Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Meldung vom 18.01.2018

Ehrungen der Stadt Bopfingen

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger setzen sich in starkem Maß für die positive Entwicklung unserer Stadt ein. Um deren Engagement zu würdigen, hat der Gemeinderat im Oktober 2007 beschlossen, die Verdienste von Personen, die sich für die Stadt Bopfingen und das Allgemeinwohl in unserer Stadt in besonders herausragender Weise eingesetzt und verdient gemacht und hierdurch auch das Ansehen der Stadt Bopfingen gefördert haben, zu ehren. mehr...
Ein ungewohntes und imposantes Bild sind die Stammreihen mitten im Wald und für viele einen Sonntags-Spaziergang wert. Über zweieinhalbtausend Festmeter Holz liegen nun wieder in Form von dicken Stämmen wie an der Schnur aufgereiht auf dem Submissionsplatz im Aufhauser Staatswald. mehr...
Aufgrund steigender Nitratgehalte im Grundwasser ist das Wasserschutzgebiet „Egautal“ der Landeswasserversorgung, erneut nach 2007 bis 2010, als Problemgebiet eingestuft. Seit dem 1. Januar 2018 sind wieder höhere Schutzauflagen bei der landwirtschaftlichen Nutzung zu beachten. Zur Abgrenzung des Problemgebietes und den Bewirtschaftungsauflagen in Problemgebieten informieren die Landratsämter Heidenheim und Ostalbkreis in zwei Veranstaltungen. Sie finden am Montag, 29. Januar 2018, um 19.30 Uhr in der Turnhalle in Eglingen und am Mittwoch, 31. Januar 2018, um 14.00 Uhr in der Turn- und Festhalle in Neresheim-Elchingen statt. mehr...

Veranstaltungen

Veranstaltungsort:

Wachkoma AktivPflege

Veranstalter:

Wachkoma AktivPflege

Veranstaltungsort:

Wachkoma AktivPflege

Veranstalter:

Wachkoma AktivPflege

Veranstaltungsort:

Wilhelm-Hahn-Bürgerhaus

Veranstalter:

Holzsägergruppe/FFW Trochtelfingen

Veranstaltungsort:

Gedenk- und Begegnungsstätte ehemalige Synagoge Oberdorf

Veranstalter:

Trägerverein ehemalige Synagoge Oberdorf e.V.

Veranstaltungsort:

Wilhelm-Hahn-Bürgerhaus

Veranstalter:

Holzsägergruppe/FFW Trochtelfingen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Russi

Russi
Fläche:      45,84 qkm
Einwohner: 10.736
Höhe:        13 m NN
 
Die Stadt Russi liegt mitten in der Romagna, einem reichen, fruchtbaren, touristischen Land. Der Ort liegt 16 km von der Stadt Ravenna entfernt, der berühmten byzantinischen Mosaiken und Denkmäler. Ebenso weit von Russi sind Faenza, eine Stadt, die Dank ihrer Keramiken sehr bekannt ist, Lugo und Forli. Der Ort liegt 25 km vom Adriatischen Meer und von der Riviera 60 km von der Stadt Bologna entfernt und hat gute Nah- und Fernverbindungen.

Die Wirtschaft der Stadt ist hauptsächlich auf der Landwirtschaft (Obst, Wein und Zuckerrüben), dem Handwerk und dem Handel aufgebaut.
 
Russi ist in der Nähe von der Römischen Villa entstanden. Sie ist eine der bedeutendsten römischen Funde in Norditalien. Das archäologische Interesse und die Bedeutung der römischen Villa besteht darin, dass sie ein Komplex aus mehreren Abteilungen ist mit dem Herrenhaus in der Mitte. Der Boden ist mit schönen Mosaiken bedeckt.

Im Mittelalter wurde das Dorf befestigt. Das Schloss von Russi wurde von den Ravennaten erbaut und 1371 fertig gestellt. Die meisten Haupttürme der Burg, ein Teil der Stadtmauern und eines der zwei Stadttore (Porta Nuova) existieren noch.

2 km weit von Russi liegt der Palast s. Giacomo. Im Palast, der zur Zeit restauriert wird, kann man einige Empfangssäle mit Deckengemälden bewundern.

Weiter zum Internetauftritt von Russi

 
powered by KIRU