Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen aus dem Ostalbkreis von Montag bis Freitag Sprechstunden an rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Beratungen sind kostenlos, neutral und unabhängig. mehr...
Damit die Müllabfuhr für die über 120.000 Haushalte im Ostalbkreis auch reibungslos funktionieren kann, ist die GOA auf die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Diese Bitte um Unterstützung betrifft vor allen Dingen das rechtzeitige Bereitstellen von Abfuhrgefäßen am Abfuhrtag. mehr...
Seit Montag, 23. Juli 2018, werden die archäologischen Ausgrabungen auf dem Ipf durch Archäologen und Studenten der Goethe-Universität Frankfurt am Main fortgesetzt. Diese dritte Grabungskampagne dient nach dem Ende der letzten Forschungsperiode 2010 im Rahmen des Schwerpunktprogramms zu den frühkeltsichen Fürstensitzen, Konstruktion und Alter der äußeren Befestigung zu erforschen. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Ehrungen bei der Stadtverwaltung Bopfingen

Bei der Personalversammlung hat Herr Bürgermeister Dr. Bühler einer Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Dank der Stadt Bopfingen für Treue im öffentlichen Dienst ausgesprochen.

Unser Bild zeigt v.l., hinten: Stellv. Personalratsvorsitzender Ralf Kaske, Berthold Lutz, Stefan Jänicke, Andreas Schaible, Franz Röhrer, Felix Sutschek, Alfred Ruth, Roland Scholz, Bürgermeister Dr. Bühler, vorne: Regina Thomas, Maria Dambacher, Gabriele Schmidt, Karin Deubler, Ria Mayer, Ursula Leib, Andrea Beyrle, Martina Liske, Brigitte Prech

Geehrt wurden für 25 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst Frau Andrea Beyrle, Frau Maria Dambacher, Frau Karin Deubler, Herr Stefan Jänicke, Frau Inge Knaus (nicht auf dem Bild), Frau Ursula Leib, Frau Martina Liske, Herr Berthold Lutz, Herr Alfred Ruth, Herr Andreas Schaible, Frau Gabriele Schmidt und Frau Regina Thomas. Für 40 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst wurde Frau Brigitte Prech geehrt. In den Ruhestand wurden verabschiedet Herr Franz Kleebauer, Schulhausmeister (nicht auf dem Bild), Frau Ria Mayer, Kinderpflegerin Kindergarten Schlossberg, Herr Franz Röhrer, Bauhofmitarbeiter/Kehrmaschinenfahrer, Herr Roland Scholz, Leiter Hochbau, Herr Felix Sutschek, Kulturbeauftragter/Archivar und Frau Maria Vaas, Betreuung Bahnhof Aufhausen (nicht auf dem Bild).

 
powered by ITEOS