Aktuelles aus Bopfingen

In Baden-Württemberg wird das Volksbegehren Artenschutz − „Rettet die Bienen“ über das „Gesetz zur Änderung des Naturschutzgesetzes und des Landwirtschafts- und Landeskulturgesetzes“ durchgeführt. mehr...
Die Meldebehörde darf gemäß § 50 Absatz 1 des Bundesmeldegesetzes (BMG) Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägenim Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über Vor- und Familiennamen, Doktorgrad und Anschrift von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist. mehr...
Meldung vom 19.09.2019

Zöbingen – Kerkingen ist gesperrt

Die Landesstraße 1060 wird seit Montag in zwei Abschnitten saniert. Das Regierungspräsidium Stuttgart lässt an der Landesstraße 1060 zwischen Zöbingen und Kerkingen die Fahrbahndecke erneuern, in zwei Bauabschnitten. Der rund drei Kilometer lange Sanierungsabschnitt weist im Fahrbahnbereich Verdrückungen und Flickstellen auf, sodass der Asphaltbelag auf dem gesamten Streckenabschnitt erneuert wird. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Winterspecial 2018: DAS WINTERLICHE SCHLOSS BALDERN BEI KERZENSCHEIN ERLEBEN

Im Schein hunderter Kerzen durch Fürstliche Gemächer und Salons wandeln, in die verzauberte Atmosphäre unseres Märchenschlosses Baldern abtauchen und die unvergleichliche Stimmung des winterlichen Schlosses in dieser Zeit erleben, in der für gewöhnlich kein Zutritt möglich ist!
All das ermöglichen wir nun mit einem ganz besonderen Angebot der Themenführung bei Kerzenschein auf individuelle Nachfragen.

Ganz gleich, ob Sie Gästen noch vor Ihrer Weihnachtsfeier etwas ganz besonders bezauberndes bieten möchten, als Gruppe unter Freunden und Bekannten oder aber als Firmenevent. Wir bieten Gruppen ab 15 Personen dieses einmalige Erlebnis jetzt noch vor Weihnachten, als auch in den ersten Wochen des neuen Jahres 2019.

Gerne nehmen wir individuelle Anfragen an und stimmen uns hierzu mit Ihnen persönlich ab. Pro Person betragen die Kosten 15€. Winterliche Kleidung sollte hierbei Pflicht sein, denn stilecht, zur Reise zurück in die Vergangenheit, sind die Räumlichkeiten in die Kälte des Winters gehüllt und die Türme und Dächer liegen bereits vom ersten Schnee bezuckert unter einer weißen Decke.

Alle Einnahmen kommen dem Erhalt des privat geführten Kulturdenkmals Schloss Baldern zu Gute.

 
powered by DIKO