Aktuelles aus Bopfingen

Ganz im Sinne des Sprichwortes „neues Jahr – neues Glück“ ermöglicht das Regionalbudget, welches im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe des Bundes „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ in Baden-Württemberg umgesetzt wird, ab 2020 neue Fördermöglichkeiten in der LEADER-Jagstregion. mehr...
Am kommenden Sonntag, 17. November 2019 finden anlässlich des Volkstrauertages folgende Gedenkfeiern statt: mehr...
Der Gemeinderat der Stadt Bopfingen hat am 24. Oktober 2019, der Gemeinderat Kirchheim am Ries am 21. Oktober 2019 und der Gemeinderat Riesbürg am14. Oktober 2019 die nachstehende Änderungsvereinbarung beschlossen. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Winterspecial 2018: DAS WINTERLICHE SCHLOSS BALDERN BEI KERZENSCHEIN ERLEBEN

Im Schein hunderter Kerzen durch Fürstliche Gemächer und Salons wandeln, in die verzauberte Atmosphäre unseres Märchenschlosses Baldern abtauchen und die unvergleichliche Stimmung des winterlichen Schlosses in dieser Zeit erleben, in der für gewöhnlich kein Zutritt möglich ist!
All das ermöglichen wir nun mit einem ganz besonderen Angebot der Themenführung bei Kerzenschein auf individuelle Nachfragen.

Ganz gleich, ob Sie Gästen noch vor Ihrer Weihnachtsfeier etwas ganz besonders bezauberndes bieten möchten, als Gruppe unter Freunden und Bekannten oder aber als Firmenevent. Wir bieten Gruppen ab 15 Personen dieses einmalige Erlebnis jetzt noch vor Weihnachten, als auch in den ersten Wochen des neuen Jahres 2019.

Gerne nehmen wir individuelle Anfragen an und stimmen uns hierzu mit Ihnen persönlich ab. Pro Person betragen die Kosten 15€. Winterliche Kleidung sollte hierbei Pflicht sein, denn stilecht, zur Reise zurück in die Vergangenheit, sind die Räumlichkeiten in die Kälte des Winters gehüllt und die Türme und Dächer liegen bereits vom ersten Schnee bezuckert unter einer weißen Decke.

Alle Einnahmen kommen dem Erhalt des privat geführten Kulturdenkmals Schloss Baldern zu Gute.

 
powered by DIKO