Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Aufgrund der geänderten Rechtslage im Bereich des Datenschutzes besteht eine erhöhte Informationspflicht. Dieser Verpflichtung kommt die Stadt Bopfingen durch die Auflegung eines Merkblattes nach, das Sie unmittelbar im Steueramt erhalten. Außerdem können Sie diese Informationen unter folgendem Link einsehen.
Der 12. Sozialführerschein in Ellwangen startet am 23. Oktober 2018 mit dem Ziel, interessierte Menschen für eine ehrenamtliche Tätigkeit im sozialen Bereich vorzubereiten. Der Kurs lädt dazu ein, die unterschiedlichen Betätigungsfelder in und um Ellwangen und im Raum Bopfingen kennen zu lernen und einen persönlichen Weg des Engagements zu finden. Er bietet eine gute Gelegenheit für alle, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, zuvor aber eine Einführung und Übersicht über die Möglichkeiten des Engagements wünschen. mehr...
Meldung vom 14.09.2018

Hallenbad Bopfingen

Das Hallenbad öffnet nach der Sommerpause am Montag, 17. September 2018 , wieder seine Pforten. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Aufhausen

Aufhausen liegt westlich von Bopfingen, direkt an der B 29. Der Teilort verfügt über einen eigenen Bahnanschluss. Die ehemals selbstständige Gemeinde, zu der das Dorf Aufhausen, die Weiler Bayermühle und Michelfeld und die Häuser Schlägweidmühle und Walkmühle gehören, wurde 1975 eingemeindet. In dem Ortsteil leben derzeit ca. 820 Menschen.

Der Ort liegt unterhalb der Karstquelle der Eger. Die malerische Landschaft lädt zum Wandern und Radfahren ein. Von der Egerquelle führt der Mühlenweg durch ein reizvolles Tal der Schwäbischen Alb und über das romantische Röhrbachtal in den 25 Kilometer breiten kreisrunden Meteoritenkrater Ries nach Nördlingen.

Sehenswert ist außerdem der jüdische Friedhof, der auch Ruhestätte von Juden aus Bopfingen, Lauchheim und Ellwangen ist.

 
powered by ITEOS