Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen aus dem Ostalbkreis von Montag bis Freitag Sprechstunden an rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Beratungen sind kostenlos, neutral und unabhängig. mehr...
Damit die Müllabfuhr für die über 120.000 Haushalte im Ostalbkreis auch reibungslos funktionieren kann, ist die GOA auf die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Diese Bitte um Unterstützung betrifft vor allen Dingen das rechtzeitige Bereitstellen von Abfuhrgefäßen am Abfuhrtag. mehr...
Seit Montag, 23. Juli 2018, werden die archäologischen Ausgrabungen auf dem Ipf durch Archäologen und Studenten der Goethe-Universität Frankfurt am Main fortgesetzt. Diese dritte Grabungskampagne dient nach dem Ende der letzten Forschungsperiode 2010 im Rahmen des Schwerpunktprogramms zu den frühkeltsichen Fürstensitzen, Konstruktion und Alter der äußeren Befestigung zu erforschen. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Partnerstädte

Bereits seit dem Jahr 1989 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Bopfingen und Beaumont, einer Stadt in der französischen Region Auvergne im Départment Puy-de-Dome. Beaumont zählt ca. 11.000 Einwohner und liegt im Arrondissement Clermont-Ferrand. Sie ist Hauptort des Kantons Beaumont.

Im Jahr 1996 kam eine weitere Partnerschaft mit der Partnerstadt Russi in Italien hinzu. Russi liegt in der Provinz Ravenna in der italienischen Region Emilia-Romagna. Die Stadt zählt ca. 12.300 Einwohner.

Verein für Städtepartnerschaften

Der Verein für Städtepartnerschaften Bopfingen wurde im Jahr 1989 gegründet. Erich Göttlicher, damaliger Bürgermeister von Bopfingen, sowie Robert Couvaud, ehemaliger Bürgermeister von Beaumont, unterzeichneten die Partnerschaftsurkunde der beiden Städte, die heute im Rathaus der Stadt Bopfingen zu sehen ist.

Der Verein hat heute 74 Familien und 24 Einzelpersonen als Mitglieder. Seit März 2005 ist Frau Sigrid Göggelmann die 1. Vorsitzende.

1996 kam eine weitere Partnerschaft mit der Partnerstadt Russi in Italien (bei Ravenna in der Emilia Romagna) hinzu.

Am 7. März 2004 feierte Beaumont schließlich die Städtepartnerschaft mit Russi. Seit dieser Zeit besteht eine Dreier-Partnerschaft Bopfingen-Beaumont-Russi.

Weitere Informationen zum Verein für Städtepartnerschaften Bopfingen finden Sie hier.

 
powered by ITEOS