Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Der 12. Sozialführerschein in Ellwangen startet am 23. Oktober 2018 mit dem Ziel, interessierte Menschen für eine ehrenamtliche Tätigkeit im sozialen Bereich vorzubereiten. Der Kurs lädt dazu ein, die unterschiedlichen Betätigungsfelder in und um Ellwangen und im Raum Bopfingen kennen zu lernen und einen persönlichen Weg des Engagements zu finden. Er bietet eine gute Gelegenheit für alle, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, zuvor aber eine Einführung und Übersicht über die Möglichkeiten eines Engagements wünschen. mehr...
Vor 25 Jahren wurde die ehemalige Synagoge in Oberdorf wieder eröffnet als Gedenk- und Begegnungsstätte sowie als Museum der Geschichte der jüdischen Mitbürger der Region. Mit einem Konzert am Samstag, 27. Oktober 2018, 19.00 Uhr will der Trägerverein das 25-jährige Jubiläum der Ehemaligen Synagoge begehen. mehr...
Die Stadt Bopfingen wird im Zusammenhang mit dem Neubau „Ipftreff“ die Bachgasse sanieren und neu gestalten. Die Baumaßnahmen sollen in zwei Abschnitten umgesetzt werden. Zunächst wird der Bereich zwischen dem Kinderhaus und Fitness Weizmann saniert. Die Baustelle läuft seit Montag, 15. Oktober 2018. Im späteren Verlauf folgt der Bereich bis Fa. Arnold. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Bekanntmachung über die Unanfechtbarkeit und das Inkrafttreten des Plans zur 2. Vorwegnahme der Entscheidung nach § 72 BauGB

Der Plan zur 2. Vorwegnahme der Entscheidung für das Umlegungsgebiet “ Industriegebiet Nord-Ost III+IV “, bestehend aus dem Verzeichnis zur 2. Vorwegnahme der Entscheidung und der Karte zur 2. Vorwegnahme der Entscheidung, der durch Beschluss des Umlegungsausschusses vom 1. März 2018 aufgestellt wurde, ist am 18. Juli 2018 für die folgenden Flurstücke der Gemarkung Bopfingen, Flur 2 (Flochberg): Flurstück 743 (hiervon eine östliche Teilfläche mit 9917 m²), 969 und 970 unanfechtbar geworden.

Der Plan zur 2. Vorwegnahme der Entscheidung tritt mit dieser Bekanntmachung in Kraft.

Mit dieser Bekanntmachung wird gemäß § 72 Abs. 1 des Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl. I S. 3634), der bisherige Rechtszustand durch den im Plan zur 2. Vorwegnahme der Entscheidung vorgesehenen neuen Rechtszustand ersetzt.

Diese Bekanntmachung schließt die Einweisung der neuen Eigentümer in den Besitz der zugeteilten Flurstücke ein.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diese Bekanntmachung kann gemäß § 217 BauGB binnen sechs Wochen, vom Tage dieser Bekanntmachung an gerechnet, schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Stadt Bopfingen, Marktplatz 1, 73441 Bopfingen, Antrag auf gerichtliche Entscheidung gestellt werden. Über den Antrag entscheidet das Landgericht Stuttgart, Kammer für Baulandsachen, in Stuttgart.

Der Antrag muss den Verwaltungsakt bezeichnen, gegen den er sich richtet. Er soll die Erklärung, inwieweit die Bekanntmachung der Unanfechtbarkeit angefochten wird, und einen bestimmten Antrag enthalten. Er soll die Gründe sowie Tatsachen und Beweismittel angeben, die zur Rechtfertigung des Antrags dienen.

Der Antrag auf gerichtliche Entscheidung hat gemäß § 224 BauGB keine aufschiebende Wirkung. Um sie herzustellen, bedürfte es eines Antrags gemäß § 80 Abs. 5 der Verwaltungsgerichtsordnung.

Hinweis:
Es wird darauf hingewiesen, dass der Antrag auf gerichtliche Entscheidung ohne Rechtsanwalt gestellt werden kann, dass aber für die weiteren prozessualen Erklärungen in der Hauptsache der Antragsteller sich eines vertretungsberechtigten Rechtsanwalts bedienen muss (§ 222 Abs. 3 S. 2 BauGB).

Bopfingen, 27. Juli 2018

Dr. Gunter Bühler
Bürgermeister und Vorsitzender des Umlegungsausschusses

 
powered by ITEOS