Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Meldung vom 12.07.2018

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

Fördermöglichkeiten für private Investoren, kleine und mittlere Unternehmen sowie Kommunalprojekte im Jahresprogramm 2019 mehr...
Meldung vom 12.07.2018

Altpapiersammlungen

Nachstehend sind die Termine der Altpapiersammlungen für das 2. Halbjahr 2018 (nach der Ipfmesse) aufgeführt: mehr...
Meldung vom 12.07.2018

Ausbildungsstellen zu besetzen

Bei der Stadt Bopfingen sind folgende Ausbildungsstellen zu besetzen: Ausbildungsberuf "Bachelor of Arts (B.A.) - Public Management - Gehobener Verwaltungsdienst - Innenverwaltung Berufspraktikum zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger in einem städtischen Kindergarten Auszubildende(r) als Verwaltungsfachangestellter in der Kommunalverwaltung mehr...

Veranstaltungen

Veranstalter:

Schützenbund Bopfingen

Veranstalter:

Motorradwallfahrer Oberdorf

Veranstaltungsort:

Stadtgarten

Veranstalter:

Stadt Bopfingen

Veranstaltungsort:

Sportgelände FC Schloßberg

Veranstalter:

FC Schloßberg

Veranstaltungsort:

Schützenhaus

Veranstalter:

Sportschützenverein Flochberg


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Besichtigung einer Barrierefreien Musterwohnung am 6. Juni 2018

Der Kreisseniorenrat Ostalb e. V. bietet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Ostalbkreises, die mehr über barrierefreie und technische Lösungen und Hilfsmittel für die eigene Wohnung erfahren möchten, eine Fahrt zur barrierefreien Musterwohnung des Kommunalverband für Jugend und Soziales, Lindenspürstr. 39, 70190 Stuttgart-West an. Die entstehenden Kosten (Zugticket) werden vom Kreisseniorenrat Ostalb e. V. übernommen. Für die Gruppenführung entstehen keine Kosten.

Abfahrtsort: Bahnhof Aalen um 11.35 Uhr, Gleis 2 und Bahnhof Schwäbisch Gmünd um 11.54 Uhr, Gleis 2. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen. Bitte melden Sie sich bis zum 30. Mai 2018 mit Ihrem Vornamen, Nachnamen, Anschrift, Telefonnummer und Abfahrtsort verbindlich bei der Kontaktstelle des Kreisseniorenrat Ostalb e. V. an.

Kontaktdaten: Landratsamt Ostalbkreis, Kontaktstelle des Kreisseniorenrat Ostalb e. V., Stuttgarter Straße 41, 73430 Aalen, Telefonnummer: 07361 503-1471 oder per E-Mail: diana.starz@ostalbkreis.de

 
powered by ITEOS