Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Meldung vom 12.07.2018

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

Fördermöglichkeiten für private Investoren, kleine und mittlere Unternehmen sowie Kommunalprojekte im Jahresprogramm 2019 mehr...
Meldung vom 12.07.2018

Altpapiersammlungen

Nachstehend sind die Termine der Altpapiersammlungen für das 2. Halbjahr 2018 (nach der Ipfmesse) aufgeführt: mehr...
Meldung vom 12.07.2018

Ausbildungsstellen zu besetzen

Bei der Stadt Bopfingen sind folgende Ausbildungsstellen zu besetzen: Ausbildungsberuf "Bachelor of Arts (B.A.) - Public Management - Gehobener Verwaltungsdienst - Innenverwaltung Berufspraktikum zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger in einem städtischen Kindergarten Auszubildende(r) als Verwaltungsfachangestellter in der Kommunalverwaltung mehr...

Veranstaltungen

Veranstalter:

Schützenbund Bopfingen

Veranstalter:

Motorradwallfahrer Oberdorf

Veranstaltungsort:

Stadtgarten

Veranstalter:

Stadt Bopfingen

Veranstaltungsort:

Sportgelände FC Schloßberg

Veranstalter:

FC Schloßberg

Veranstaltungsort:

Schützenhaus

Veranstalter:

Sportschützenverein Flochberg


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Grußwort 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, auf wundersame Weise kehrt nach der Hektik des Jahres und nach der in der Regel viel zu wenig besinnlichen Adventszeit an Weihnachten eine ganz eigentümliche Ruhe ein. Natürlich ist da die Aufregung der Kinder und der Erwachsenen mit ihren Vorbereitungen für das Fest. Weraber an Heiligabend vor die Tür tritt, der hört die ganz eigene Stille dieser Nacht. Die Welt kommt  tatsächlich zur Ruhe.

Mit der Stimmung, die mit dem Weihnachtsfest in die Häuser und in die Familien einkehrt, kommen auch wir innerlich zur Ruhe. Es ist schon fast zauberhaft, wie Weihnachten die Menschen verändert. Letztlich geht es genau darum. Es sind nicht die großen Pakete oder die leuchtenden Kerzen, die das Wunder der Weihnacht ausmachen. Es ist das Kleine, das Unscheinbare, das, was gar nichts kostet. Zeit, die wir miteinander verbringen oder auch nur die kleine Geste.

Weihnachten ist auch das Fest der Dankbarkeit. Für unsere Sicherheit, für den Wohlstand in unserem Land, für den Frieden. Betrachtet man derzeit die Welt einmal ganz bewusst aus der Perspektive der Weihnachtsruhe, dann wird einem dies sehr bewusst. Nichts davon ist einfach selbstverständlich.

Die Weihnachtszeit ist tatsächliche eine Art Auszeit für die Seele. Ihre Ruhe gibt uns nicht zuletzt die Kraft, um all die neuen Herausforderungen voller Zuversicht annehmen zu können, die im nächsten Jahr wieder auf uns warten.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein frohes, besinnliches und friedvolles Weihnachten und ein gutes Jahr 2018!

Ihr
Dr. Gunter Bühler
Bürgermeister

 
powered by ITEOS