Aktuelles aus Bopfingen

Die Bauarbeiten zur Sanierung der „Obere Weilerstraße“ und der „Löwengasse“ in Bopfingen-Baldern beginnen im September 2019, nach den Sommerferien. Die Stadt Bopfingen lädt die Anlieger der betroffenen Straßen sowie interessierte Bürger zu einem Erörterungs- und Informationsgespräch über die geplante Baumaßnahme am Dienstag, 13. August 2019 um 19.00 Uhr in die Gemeindehalle Baldern ein. mehr...
Die Stadt Bopfingen heißt Frau Renate Götz-Burger herzlich willkommen. Frau Götz-Burger hat 2005 ihre Prüfung zur Architektin absolviert und arbeitete zuletzt als Entwurfsarchitektin und Projektleiterin in einem Planungs- und Architekturbüro. Seit August 2019 gehört Frau Götz-Burger als Stadtbaumeisterin zum Team des Amtes für Stadtentwicklung, Bauwesen und Wirtschaftsförderung. mehr...
Der Bauplatzpreis für das Baugebiet „Hofstatt“ Kerkingen konnte durch Mehrkosten und unvorhergesehene Maßnahmen bei der Erschließung nicht gehalten werden. Die Refinanzierung der Kosten für das Baugebiet ist durch den bisherigen Bauplatzpreis nicht möglich. Aus diesem Grund musste der Bauplatzpreis für das Baugebiet „Hofstatt“ in Kerkingen neu kalkuliert werden. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Information zur Baustelle „Sanierung Spitalplatz“, Bopfingen

Ab Mittwoch, 12. Dezember 2018, werden im Zuge der Baumaßnahme „Sanierung Spitalplatz“ in Bopfingen die Arbeiten ausgeführt. Da eine Baustellenzufahrt derzeit nur über die „Spitalgasse“ möglich ist, wird es in während der Bauarbeiten bis 21. Dezember 2018 zu Beeinträchtigungen der Anlieger kommen.

Für die Anlieger ist eine Zufahrt zu Ihren Gebäuden jederzeit möglich. Besucher der umliegenden Geschäfte möchten wir bitten, Parkplätze an der „Hauptstraße“ bzw. an der „Hinteren Pfarrgasse“ zu nutzen.

Der Spitalplatz ist während der Baumaßnahme für den Verkehr gesperrt. Ein Durchgang für Fußgänger ist nicht möglich.

Die Baufirma ist bemüht, die Einschränkungen und Behinderungen so gering wie möglich zu halten. Sollten trotzdem baubedingte Behinderungen auftreten, bitten wir um Verständnis. Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Alfred Lechner unter Telefon 07362 80150.

Stadtverwaltung

 
powered by ITEOS