Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Vor der eindrucksvollen Kulisse des Zeugenbergs Ipf laden die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion und die Lernende Kulturregion Schwäbische Alb in Kooperation mit der Stadt Bopfingen zur Lesung aus dem Buch „Spuren lesen auf der Schwäbischen Alb“ ein. Zu Gast ist Raimund Haser,  Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Wangen und Herausgeber des Buchs. mehr...
Die Schwäbische Alb ist erdgeschichtlich so vielseitig wie kaum eine Landschaft in Mitteleuropa. Zur Vermittlung dieses einzigartigen Naturraums und des UNESCO Global Geoparks Schwäbische Alb dient eine Wanderausstellung des Geoparks, die vom 27. August 2018 bis einschließlich 26. Oktober 2018 zu den üblichen Öffnungszeiten im Landratsamt in Schwäbisch Gmünd, Haussmannstraße 29, im Erdgeschoss besichtigt werden kann. mehr...
Am Dienstag, 18. September 2018, sind Frauen aus dem Ostalbkreis zu einer ganztägigen Bustour eingeladen, um neben der wunderschönen Landschaft und guter Verpflegung folgende drei Unternehmerinnen und ihr Geschäftskonzept genauer kennen zu lernen: Hallotreff Stimpfach (Sybille Schanz-Matern), Zauber Schuppen (Nadine Ziegler), Sportscheune (Simone Hemming). Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg – Ostalbkreis, die Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion e.V. und das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung werden gemeinsam mit den Teilnehmerinnen die drei Unternehmerinnen besuchen und in Vorträgen Einblicke in die Unternehmen vor Ort und in die Gründungsgeschichten gewähren. mehr...

Veranstaltungen

Veranstalter:

Motorradwallfahrer Oberdorf

Veranstaltungsort:

Sportgelände FC Schloßberg

Veranstalter:

FC Schloßberg

Veranstaltungsort:

Schlosspark Baldern

Veranstalter:

Musikkapelle Baldern

Veranstaltungsort:

Michelfeld

Veranstalter:

Kirchengemeinde Aufhausen

Veranstaltungsort:

Gemeindehaus Kerkingen

Veranstalter:

Angelverein Kerkingen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Ipf-Führungen

Ipf - Führung

Beschreibung:
Vom Keltenpavillon führt die Wanderung über die Terrassen 200 Höhenmeter auf den Ipf. Oben auf dem Ipfplateau erwartet den Besucher eine grandiose Aussicht über das Ries, das Sechtatal, den Hesselberg, den Karkstein sowie zahlreiche Burgen und Städte. Bei gutem Wetter sind auch die Alpen zu sehen. In einer wunderschönen Landschaft erfahren Sie Interessantes über den Keltenfürsten vom Ipf, Geschichten aus dem Leben der Kelten und den Besuch des Königs von Württemberg im Jahr 1811. Auf Flora, Fauna und Geologie des Berges wird ebenfalls eingegangen.

Ipf - Archäologische Führung

Beschreibung:
Sie erhalten ausführliche Informationen über die Kelten, ihre Zeitstellung, ihre Verbreitung und wichtige Kulturstufen. Erläutert werden auch die archäologischen Grabungen auf dem Ipf. Hieraus leitet sich die Besonderheit des Fürstensitzes und seiner Umgebung mit Wohnstätten und Grabhügeln ab. Sie erhalten einen Einblick in die archäologische Forschung, von der Erkennung von interessanten Grabungsarealen, über den Grabungsverlauf bis zur Dokumentation und Auswertung anhand der vor Ort stattgefundenen Grabungskampagnen.

Das Leben der Kelten am Ipf - Führung

Beschreibung:
Wie sahen die Kelten aus, was aßen sie und wie wohnten sie? Was waren ihre besonderen Kenntnisse und Kunstfertigkeiten? Was waren ihre Erfindungen? Wie kämpften sie und mit welcher Furchtlosigkeit starben sie? Wie bestatteten sie ihre Toten? All diese Fragen werden angesprochen, so dass die wilden und furchtlosen Barbaren, von den Römern "Keltoi" genannt, erlebbar werden. Sie erhalten ein umfassendes Bild der Kelten, die weniger barbarisch waren, als die Römer sie sahen.

Dauer: Nach Vereinbarung
Treffpunkt: Keltenpavillon
Personenzahl: Maximal 30
Preis der Führung:
1 Stunde 40 €
1,5 Stunden 55 €
2 Stunden 70 €
3 Stunden 80 €
Ausrüstung: Entsprechende Kleidung und Schuhwerk

 
powered by ITEOS