Neueröffnung der Schmiede - Helfen Sie mit!

SCHMIEDE RELOADED - Eine engagierte Gruppe Bopfinger Jugendlicher hat den Verein "Schmiede e.V." gegründet und die Kultkneipe neu eröffnet. Helfen Sie mit! Auf der Fundraising-Plattform "Gut für die Ostalb" der Kreissparkasse Ostalb können Sie online spenden.


Aktuelles aus Bopfingen

Meldung vom 17.05.2019

Hallenbad Bopfingen

Das Hallenbad schließt ab Montag, 20. Mai 2019 für den öffentlichen Badebetrieb. mehr...
1. Am 26. Mai 2019 findet in der Bundesrepublik Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament – Europawahl – und gleichzeitig finden in der Stadt Bopfingen die Kommunalwahlen – Wahl des Gemeinderats, Wahl des Ortschaftsrats und Wahl des Kreistags – statt. mehr...
Die notwendigen Wahlunterlagen (Stimmzettel + Merkblätter) für die Kommunalwahlen (Kreistag, Gemeinderat, Ortschaftsrat) sind zugestellt. Wir möchten alle Wählerinnen und Wähler bitten, die Wahlunterlagen nicht erst am Wahltag, sondern unmittelbar nach Zustellung auf Vollständigkeit zu überprüfen. Sollte der Stimmzettel eines Wahlvorschlags oder ein Merkblatt fehlen, so rufen Sie einfach unter der Telefonnummer 801-62 (Bürgerbüro) an. Sie erhalten dann die Stimmzettel oder das Merkblatt nachgeliefert. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019: Gruppenauskünfte an Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019

Die Meldebehörde darf gemäß § 50 Absatz 1 des Bundesmeldegesetzes (BMG) Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über Vor- und Familiennamen, Doktorgrad und Anschrift von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist.

Den Betroffenen ist gegen die Übermittlung ihrer Daten gemäß § 50 Absatz 5 BMG ein Widerspruchsrecht eingeräumt. Einwohner der Stadt Bopfingen, die wahlberechtigt sind und von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, sollten dies in einer eigenhändig unterschriebenen formlosen Erklärung der Stadtverwaltung Bopfingen, Bürgerbüro, Marktplatz 1, 73441 Bopfingen, mitteilen.

Diese Willenserklärung hat bis zu ihrem ausdrücklichen Widerruf Gültigkeit. Das Widerspruchsrecht kann nur umfassend geltend gemacht werden, eine Ausnahme für einzelne Parteien und Wählergruppen ist nicht möglich.

 
powered by ITEOS