Aktuelles zum Corona-Virus


Aktuelles aus Bopfingen

Für Kleinprojekte bis zu 20.000 € (netto) gibt es auch im kommenden Jahr wieder die Chance auf einen attraktiven Fördersatz von 80 % der Nettokosten. Noch bis zum 15. Januar 2021 können sich Vereine, Kleinstunternehmen, Landwirte oder Kommunen aus der Region mit ihrem Kleinprojekt für eine Förderung im Regionalbudget der Jagstregion bewerben und einen Antrag auf Förderung einreichen. mehr...
An folgenden Tagen/Feiertagen bleibt das Rathaus geschlossen: Heilig Abend (Donnerstag, 24. Dezember 2020), 1. Weihnachtsfeiertag (Freitag, 25. Dezember 2020), 2. Weihnachtsfeiertag (Samstag, 26. Dezember 2020), Silvester (Donnerstag, 31. Dezember 2020), Neujahr (Freitag, 1. Januar 2021) und Heilige Drei Könige (Mittwoch, 6. Januar 2021). mehr...
Meldung vom 02.12.2020

Absage Nikolausmarkt

In diesem Jahr wird kein Duft von Glühwein, Bratwurst und weihnachtlichen Köstlichkeiten über den Bopfinger Marktplatz wehen. Lange haben wir gehofft, dass der Bopfinger Nikolausmarkt 2020 stattfinden kann und daher bis zum Schluss mit einer Absage gewartet. In den letzten Wochen wurden viele Gespräche geführt und unterschiedliche Szenarien durchgespielt. Mit Blick auf die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und auch den damit notwendigen Einschränkungen ist es zum jetzigen Zeitpunkt unmöglich, den Nikolausmarkt in gewohnter oder angepasster Form durchzuführen. mehr...

Bürgerstiftung Bopfingen

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Engagieren Sie sich als Stifterin oder Stifter für die Bürgerstfitung Bopfingen. Alle Informationen rund um die Bürgerstiftung finden Sie hier.

Bankverbindung:
Bürgerstiftung Bopfingen
IBAN: DE23614500501001084385
BIC: OASPDE6AXXX
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Bopfingen
(bitte ab 200,00 € Euro angeben, ob Spende oder Zustiftung)


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Aktuelles zum Coronavirus

Verschiedene Arten von Coronaviren kommen weltweit vor und können Atemwegsinfekte unterschiedlicher Art und Schwere auslösen. Ausgehend von Wuhan, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei, breitet sich seit Anfang Dezember 2019 ein neuartiges Coronavirus (2019-nCoV) aus. Es gilt als Auslöser von Erkrankungen der Atemwege und im schweren Verlauf von Lungenentzündung. Da es noch keine Impfung gegen diesen Erreger gibt, ist der beste Schutz vor einer Erkrankung das Wissen über die Übertragungswege und den Krankheitsverlauf.

Bei konkreten Fragen wenden Sie sich bitte an das Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Gesundheit:
Hotline: 07361 503-1900 oder -1901 (erreichbar Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr)
corona@ostalbkreis.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus im Ostalbkreis finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zu Corona-Wirtschaftshilfen


Gesamtpaket für zielgerichtete Corona-Wirtschaftshilfen ((383,2 KB))

Außerordentliche Wirtschaftshilfe – Novemberhilfe und Dezemberhilfe ((467 KB))

Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe für Soloselbständige ((620,2 KB))

Aktuell geltende Rechtsverordnungen des Landes Baden-Württemberg


Corona-Verordnung in ihrer ab 1. Dezember gültigen Fassung ((256,2 KB))

Corona-Verordnung Absonderung vom 1. Dezember 2020

Corona-Verordnung Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit vom 1. Dezember 2020

Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne und Testung in ihrer ab 18. November geltenden Fassung

Corona-Verordnung religiöse Veranstaltungen und Veranstaltungen bei Todesfällen in ihrer ab 20. Oktober geltenden Fassung

Corona-Verordnung Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen in ihrer ab 23. Oktober geltenden Fassung

Corona-Verordnung Sport in ihrer ab 23. Oktober gültigen Fassung

Corona-Verordnung Bäder und Saunen in ihrer ab 14. September gültigen Fassung

Corona-Verordnung Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in ihrer ab 1. September gültigen Fassung

Corona-Verordnung Reisebusse in ihrer ab 29. August geltenden Fassung

Corona-Verordnung Schule in ihrer ab 22. Oktober geltenden Fassung

Corona-Verordnung Kita in ihrer ab 3. November geltenden Fassung

Corona-Verordnung Saisonarbeit in der Landwirtschaft in ihrer ab 12. September geltenden Fassung

Corona-Verordnung Studienbetrieb und Kunst in ihrer ab 19. Oktober 2020 geltenden Fassung

Informationen und Pressemitteilungen


Aktuelle Infos des Robert-Koch-Instituts zum Coronavirus

Antworten auf häufig gestellte Fragen (Robert-Koch-Institut)

Antworten auf häufig gestellte Fragen (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

Reise- und Sicherheitshinweise für China (Auswärtiges Amt)

Informationen und Verhaltensempfehlungen zum Coronavirus

Merkblatt: Virusinfektionen - Hygiene schützt! ((135,7 KB))

Corona-Pandemie im Ostalbkreis - Landrat zieht erste Bilanz nach zweiwöchiger Unterstützung durch die Bundeswehr und informiert über Systemumstellung bei der Kontaktaufnahme mit Infizierten und Kontaktpersonen 1. Grades

Neue Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne tritt am 8. November in Kraft

Infoblatt Reiserückkehrer (Stand 08.11.2020) ((80,7 KB))

Unterstützung bei psychischen Problemen durch die Corona-Pandemie

Erste Zwischenbilanz des „Lockdown Light“

Corona-Impfung: Baden-Württemberg bereitet sich vor

Ostalbkreis meldet zwei potenzielle Standorte für Kreisimpfzentren (KIZ)

Corona-Maßnahmen: Zahl der Kontakte weiter senken

Verschärfung der Corona-Verordnung zum 1. Dezember

Pressemitteilung vom 30.11.2020: Ostalbkreis erhält voraussichtlich zunächst nur ein Kreisimpfzentrum in Aalen

Pressemitteilung vom 02.12.2020: Standorte für Kreisimpfzentren stehen fest ((96,9 KB))

Liste der Kreisimpfzentren (Stand: 02.12.2020) ((100,5 KB))

 
owered by Komm.ONE