Aktuelles aus Bopfingen

Am Sonntag, 23. Februar 2020 bieten die Forst-Außenstelle Bopfingen des Ostalbkreises und der ForstBW-Forstbezirk Östliche Alb Führungen für interessierte Waldbesucher über den Submissionsplatz Bopfingen im Aufhauser Staatswald an. Dort lagern im Moment ca. 2.900 Festmeter Furnier- und Schneidehölzer 24 verschiedener Baumarten. mehr...
Der ForstBW Forstbezirk Östliche Alb teilt mit: Flächenlosversteigerung des Staatlichen Forstreviers Aufhausen - Am Dienstag, 3. März 2020 findet im Gasthaus Zum Hirsch, Dorfmerkinger Straße 18, 73441 Bopfingen Oberriffingen um 19.00 Uhr eine Versteigerung von Brennholz-Flächenlosen aus dem Staatswald des ForstBW Forstreviers Aufhausen statt. mehr...
Meldung vom 19.02.2020

Landesfamilienpass 2020

Das Land Baden-Württemberg hat für das Jahr 2020 einen Flyer mit Gutscheinkarten zum Landesfamilienpass herausgegeben, die zum kostenlosen bzw. ermäßigten Eintritt verschiedener Einrichtungen berechtigt. mehr...

Bürgerstiftung Bopfingen

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Engagieren Sie sich als Stifterin oder Stifter für die Bürgerstfitung Bopfingen. Alle Informationen rund um die Bürgerstiftung finden Sie hier.

Bankverbindung:
Bürgerstiftung Bopfingen
IBAN: DE23614500501001084385
BIC: OASPDE6AXXX
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Bopfingen
(bitte ab 200,00 € Euro angeben, ob Spende oder Zustiftung)


Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Defibrillator an der Egerhalle in Aufhausen in Betrieb

Nachdem aufgrund großzügiger Spenden der Defibrillator erworben werden konnte erfolgte vor wenigen Tagen die Installation und Einweisung. Vertreter der örtlichen Vereine und der FFW sowie des Ortschaftsrates nahmen an der Schulung teil. Der Defibrillator befindet sich in der Nähe des Haupteingangs zur Egerhalle und ist ab sofort verwendbar. Die Schulung hat gezeigt, dass die Bedienung für jedermann möglich ist.

An dieser Stelle darf ich allen Spendern nochmals herzlich danken sowie Ortschaftsrat Joachim Waibel, der die Beschaffung des Defibrillators koordiniert hat.

Helmut Stuber, Ortsvorsteher

 
powered by DIKO