Aktuelles aus Bopfingen

Derzeit werden von der NetCom BW in Unterriffingen, Oberriffingen, Hohenberg, Dorfen, Härtsfeldhausen, Jägerhaus, Obere Röhrbachmühle und Untere Röhrbachmühle die Maßnahmen zur Erschließung mit schnellem Internet realisiert. Insgesamt können rund 285 Haushalte von dem Breitbandausbau profitieren. Die Gemeinde stellt in den Ortschaften die passive Infrastruktur zur Verfügung. Die NetCom BW wird als Provider die Glasfasernetze betreiben und verschiedene Telekommunikationsdienstleistungen für Privat- und Gewerbekunden anbieten. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Maßnahmen soll das Breitbandnetz im Oktober 2019 in Betrieb genommen werden. mehr...
Großer Bahnhof bei der Hommel GbR in Bopfingen-Unterriffingen: Gemeinsam drückten am Montag Vormittag (7. Oktober 2019) Wilfried Klenk MdL, Staatssekretär im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg, Landrat Klaus Pavel, Landtagsabgeordneter Winfried Mack, Bürgermeister Dr. Gunter Bühler, Komm.Pakt.Net-Vorstand Jens Schilling und Net-Com BW-Geschäftsführer Bernhard Palm den symbolischen „roten Knopf“ und nahmen damit die Breitbandtrasse Trochtelfingen-Elchingen in Betrieb. mehr...
Der Gemeinderat der Stadt Bopfingen hat am 26. September 2019 in öffentlicher Sitzung den 2. Entwurf des Bebauungsplans „Gemeines Feld - Erweiterung“, Gemarkung Oberdorf und den Entwurf der zusammen mit diesem aufgestellten Örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen, diesen nach § 4a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich auszulegen. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Märkte in Bopfingen

Frühjahrsmarkt

Der Ipf

Traditionell am zweiten Sonntag vor Ostern lockt der Frühjahrsmarkt des Bopfinger Gewerbe- und Handelsvereins viele Besucher aus nah und fern in die Stadt am Ipf.

Beim verkaufsoffenen Sonntag präsentieren die Bopfinger Fachgeschäfte Neuheiten und Aktionen zum Saisonstart. Daneben erwartet die Besucher ein buntes Markttreiben und ein abwechslungs-reiches Programm in der Innenstadt.


Ipfmesse

Das Volksfest aller Volksfeste und der Höhepunkt jeden Jahres: Die Ipfmess.

Seit mittlerweile über 200 Jahren wird sie nun gefeiert und ist heute mit rund 300.000 Besuchern nicht nur das größte Volksfest, sondern auch das größte Schaufenster für die Wirtschaft in der Region.

Weiter zur Seite ipfmess.de


Heimattage

Traditionell am zweiten Oktober-Wochenende wird das Bopfinger Stadtbild geprägt von einem historischen Markt, Ritter- und Landsknechtlager und Burgmannschaften. Die Besucher tauchen ein in eine mittelalterliche Welt der edlen Ritter, Burgfräuleins, Gaukler und Bettler.

Ein Höhepunkt des historischen Treibens ist der Festumzug am Sonntag. Am Samstag und Sonntag laden die Bopfinger Fachgeschäfte zum Einkaufen ein.


Nikolausmarkt

Der Ipf

Jeweils am 2. Adventswochenende lädt der Gewerbe- und Handelsverein zum traditionellen Nikolausmarkt ein.

Rund um den Marktbrunnen stehen traditionsgemäß viele Verkaufsstände mit verschiedensten Angeboten. Die Besucher können sich an den weihnachtlich dekorierten Marktbuden mit Glühwein, Punsch oder Kaffee aufwärmen. Auch dieses Jahr verteilt der Weihnachtsmann an allen drei Tagen Geschenke an die kleinen Gäste.


Wochenmarkt

Der Ipf

Der Bopfinger Wochenmarkt wird jeden Freitag zwischen 7.00 Uhr und 13.00 Uhr auf dem historischen Marktplatz abgehalten. Fällt auf diesen Tag ein gesetzlicher Feiertag, so findet der Markttag am vorangegangenen Werktag statt.

Angeboten wird eine große Palette an frischen Lebensmitteln, Produkte des Obst- und Gartenbaus und vieles mehr.


 
powered by DIKO