Aktuelles aus Bopfingen

Als Teil einer größeren Abfolge von historischen Ereignissen, scheinbar schon viele Male gehört, ist dies dennoch ein Film der die Geschichte einer einzelnen Familie erzählt. Das Schicksal einer Familie und ihres bis dahin unbeschwerten Lebens als Fabrikanten. Ohne dabei den moralischen Zeigefinger in die Luft zu strecken erzählt dieser Film beinahe nüchtern das Leben der Fabrikantenfamilie Friedmann und Oberdorfer aus Augsburg, vor und während der Kriegsjahre. mehr...
Der diesjährige Zentrale Pflanzenbautag im Ostalbkreis findet am Mittwoch, 12. Februar 2020 von 10.00 bis ca. 15.30 Uhr im Gasthaus „Kellerhaus“ in Aalen-Oberalfingen statt. Er wird in diesem Jahr gemeinsam vom Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Landwirtschaft, dem Bauernverband Ostalb-Heidenheim und dem Verein Landwirtschaftliche Fachbildung Ostalb e.V. durchgeführt. mehr...
Wichtiger Termin für Arbeitgeber: Betriebe und Verwaltungen mit zwanzig und mehr Beschäftigten sind verpflichtet, fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Tun sie das nicht, müssen sie für jeden nicht besetzten Pflichtplatz eine Ausgleichsabgabe an das zuständige Integrationsamt zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Blutspender geehrt

Für 150-maliges Spenden mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl:
Kornmann, Uwe, Flochberg

Für 100-maliges Spenden mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl:
Schwarz, Klaus, Kerkingen
Wittner, Thomas, Kerkingen

Für 75-maliges Spenden mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl:
Belik, Angelika, Bopfingen
Lutz, Berthold, Bopfingen
Ziegler, Stefan, Kerkingen

Für 50-maliges Spenden mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl:
Geiß, Nicolas, Kerkingen
Jakob, Gabriele, Kerkingen
Kohnle, Alfred, Itzlingen
Müller, Michael, Kerkingen

Für 25-maliges Spenden mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl:

Arnold, Wilfried, Oberriffingen
Diemer, Philipp, Oberriffingen
Ehrentreich, Frank, Bopfingen
Hildner, Birgit, Baldern
Hummel, Heike, Oberdorf
Kaufmann, Thomas, Flochberg
Rechtenbacher, Tobias, Kerkingen
Röhrle, Harald, Schloßberg
Schnell, Veronika, Bopfingen
Stuber, Dominik, Aufhausen
Tellmann, Sabine, Bopfingen
Uhl, Benjamin, Oberdorf
Walter, Ottmar, Oberdorf
Walter, Monika, Oberdorf
Ziegler, Daniel, Itzlingen

Für 10-maliges Spenden mit der Blutspender-Ehrennadel in Gold:
Bauer, Manuela, Schloßberg
Bawidamann, Walter, Unterriffingen
Biszwurm, Michaela, Bopfingen
Hollndonner, Elena, Kerkingen
Holzner, Jürgen, Flochberg
Meier, Anita, Schloßberg
Rieger, Bernhard, Bopfingen
Schüle, Annika, Bopfingen
Stolz, Lorena, Kerkingen

Die Blutspenderehrung wurde für alle Spender, die bis zum 30. September 2019 die genannte Spenderzahl erreicht hatten, durchgeführt.

Bürgermeister Dr. Bühler bedankte sich für die freiwillige und unentgeltliche Blutspende und betonte die Wichtigkeit der Spendenbereitschaft. Jeder habe dazu beigetragen, Kranken und Verletzten zu helfen und damit Leben zu retten.

 
powered by DIKO