Aktuelles aus Bopfingen

Der Mikrozensus 2020 beginnt: Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Dr. Carmina Brenner, bittet alle ausgewählten Haushalte um Unterstützung. Über das ganze Jahr 2020 werden dazu ab dem 7. Januar 2020 in mehr als 900 Gemeinden rund 55.000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg von Interviewerinnen und Interviewern des Statistischen Landesamtes befragt. Dies sind rund 1 % der insgesamt rund 5,3 Millionen Haushalte im Südwesten. mehr...
Meldung vom 09.01.2020

Hundesteuerbescheide

In den nächsten Tagen werden die Hundesteuerbescheide zugestellt. Aufgrund von Umstellungsarbeiten konnten in den letzten Wochen keine An- und Abmeldungen von Hunden sowie Ergänzungen in der Hundesteuer vorgenommen werden. Auch Sepa-Lastschriftmandate konnten z.B. nicht verarbeitet werden. Wir bemühen uns um rasche Bearbeitung. Dies kann aber bis Ende Februar 2020 dauern. mehr...
Meldung vom 09.01.2020

Grundsteuerbescheide

In den nächsten Tagen werden die Grundsteuerbescheide zugestellt. Aufgrund von Umstellungsarbeiten konnten in den letzten Wochen keine Änderungen und Ergänzungen in der Grundsteuer vorgenommen werden. Eigentumswechsel und Sepa-Lastschriftmandate konnten z.B. nicht verarbeitet werden. Wir bemühen uns um rasche Bearbeitung. Dies kann aber bis Ende Februar 2020 dauern. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Ehemalige Synagoge Oberdorf - Führung durch die Gedenk- und Begegnungsstätte

Beschreibung:
Das Museum ist in der ehemaligen Synagoge Oberdorf untergebracht. Der 1812 errichtet Bau beherbergt seit 1997 das Museum. Den Schwerpunkt des Museums bildet die jüdische Geschichte Oberdorfs, die chronologisch aufgearbeitet wurde. Zahlreiche Exponate erinnern an jüdisches Leben in Oberdorf. Die ehemaligen jüdischen Gemeinden auf dem Gebiet des heutigen Ostalbkreises finden auch Erwähnung.

Dauer: Ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Lange Straße 13 in Bopfingen-Oberdorf
Personenzahl: Maximal 30
Preis der Führung: 40 €
Eintritt Museum: 2 € Erwachsene, 1 € Behinderte, Schüler und Studenten

 
powered by DIKO