Bürgerstiftung Bopfingen

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Engagieren Sie sich als Stifterin oder Stifter für die Bürgerstfitung Bopfingen. Alle Informationen rund um die Bürgerstiftung finden Sie hier.

Bankverbindung:
Bürgerstiftung Bopfingen
IBAN: DE23614500501001084385
BIC: OASPDE6AXXX
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Bopfingen
(bitte ab 200,00 € Euro angeben, ob Spende oder Zustiftung)


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Sommerferienprogramm

Nicht mehr lange und die Sommerferien 2021 stehen vor der Tür. Das DRK und die Stadt Bopfingen freuen sich, auch dieses Jahr wieder ein tolles Sommerferienprogramm präsentieren zu können.

In diesem Jahr neu und online unter https://bopfingen.ferienprogramm-online.de/


Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hinweis: Aufgrund aktueller Corona-Lage sind Rathaus-Besuche nur auf Terminvereinbarung möglich.


Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag:
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag:
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hinweis: Aufgrund aktueller Corona-Lage sind Rathaus-Besuche nur auf Terminvereinbarung möglich.


Das Wetter in Bopfingen


Vorfreude auf die nächste Ipfmesse:

Ipfmesse - Kettenkarussell

02. Juli 2021

Countdown bis zur Eröffnung


Bopfingen - Stadt am Ipf

Bopfingen und der Ipf

Arbeitsplätze, Bauland, Schulen, Einzelhandel, Geschichte - Bopfingen, die ehemalige freie Reichsstadt mit ihrem Wahrzeichen, dem einzigartigen Ipf, bietet alle Vorzüge einer großen Kleinstadt.

Schauen Sie sich auf unseren neuen Internetseiten um!


Die 23. Rieser Kulturtage

16. April bis 16. Mai 2021

Die Rieser Kulturtage wurden bereits im März als eine Mischung aus online-Veranstaltungen und Freiluft-Führungen geplant. Durch die sich weiter zuspitzende Situation musste das bisherige Programm an manchen Stellen angepasst und geändert werden. In der ersten Woche sind nun an jedem Abend  virtuelle Angebote geplant. Die folgenden drei Wochen müssen ja nach Entwicklung der Corona-Situation umgebaut werden. Hierüber wird dann zu gegebener Zeit berichtet. Den aktuellen Stand finden Sie auf unserer Homepage: www.rieserkulturtage.de.
Der Zugangslink ist für alle online-Angebote gleich und findet sich auf der Homepage. Er lautet: https://rieserkulturtage.my.webex.com/join/rkt2021

Überblick über die Veranstaltungen in der ersten Woche vom 16. April bis 23. April 2021:

Freitag, 16. April 2021, 19.00 Uhr: Online-Eröffnung der Rieser Kulturtage

Samstag, 17. April 2021, 17.00 Uhr: Aufzeichnung Gedenkveranstaltung Johannes Engelhardt

Samstag, 17. April 2021, 19.00 Uhr: Online-Vortrag: Spitz- oder Steinberg bei Appetshofen

Die beiden Führungen am Sonntag, den 18. April 2021 um 14.00 Uhr am Ipf und in Bopfingen entfallen!!

Sonntag, 18. April 2021, 19.00 Uhr: ONLINE-Vortrag: jüdische Gemeinde in Hainsfarth

Montag, 19. April 2021, 19.00 Uhr: ONLINE-Vortrag: Franz Bühlers musikalischer Rückblick

Die Eröffnung der Kunstausstellung am Dienstag, den 20. April 2021 um 18.00 Uhr in Bopfingen entfällt!!

Dienstag, 20. April 2021, 19.30 Uhr: ONLINE-Vorstellung des Ortsfamilienbuches Kleinsorheim

Die Führung am Mittwoch, den 21. April 2021 um 18.00 Uhr in Mönchsdeggingen entfällt!!

Mittwoch, 21. April 2021, 19.30 Uhr: ONLINE-Vortrag: Reiseberichte des 18. Jahrhunderts

Die Führung am Donnerstag, den 22. April 2021 um 18.00 Uhr in Dornstadt muss leider entfallen!!

Die virtuelle Buchvorstellung mit Vortrag zur Ortsgeschichte ist bereits online abzurufen unter: www.rieser-kulturtage.de

Donnerstag, 22. April 2021, 19.00 Uhr: ONLINE-Vortrag: Merkur, der scheue Planet

Die Führung am Freitag, den 23. April 2021 um 15.30 Uhr in Buggenhofen und der Vortrag um 19 Uhr in Ederheim müssen leider entfallen!!

Freitag, 23. April 2021, 19.00 Uhr: ONLINE-Vortrag: Fabriken in Bopfingen – die Stadt der Leder, Leime, Seife, Tuche
Winfried Mundt aus Bopfingen ist bekannt für seine interessanten Stadtführungen und Vorträge. An diesem Abend berichtet er in einem Power-Point-Vortrag über die Geschichte dieser Fabriken und Gewerbebetriebe in Bopfingen im 19.
und 20. Jahrhundert. Einlass 18.50 Uhr, Beginn 19.00 Uhr


Corona-Schutzimpfungen

Alle wichtigen Informationen rund um das Kreisimpfzentrum (KIZ) des Ostalbkreises in der Ulrich-Pfeifle-Halle Aalen (Parkstraße 15, 73430 Aalen) finden Sie hier.

Informationen zu Testmöglichkeiten und Terminreservierung zu kostenlosen Antigen-Schnelltests finden Sie hier.


Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung in Baden-Württemberg ab 19. April 2021


Unterstützen Sie unsere Gastronomie!


Summer Vibes 2021 mit Nico Santos live im Stadtgarten Bopfingen

17. Juli 2021

Die „Summer Vibes“ sind die größte kulturelle Veranstaltung in Bopfingen. Max Giesinger, Christine Stürmer oder 2019 der belgische Superstar Milow – sie alle haben bereits fantastische Konzerte in der einzigartigen Atmosphäre des neu gestalteten Stadtgartens gegeben. In diesem Jahr sollte am 18. Juli einer der erfolgreichsten deutschen Singer/Songwriter auf der Bühne im Stadtgarten stehen. Aber auch die Summer Vibes fallen den Coronaumständen zum Opfer. Weil bis zum 31. August keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen, muss auch das Konzert mit Nico Santos im Stadtgarten, das ursprünglich am 18. Juli hätte stattfinden sollen, verschoben werden. Dieser Schritt wurde so lange wie möglich herausgezögert und ist den Verantwortlichen des Konzertes auch nicht leicht gefallen. Doch die aktuellen Entwicklungen lassen keine andere Entscheidung zu.

Das Open-Air-Konzert mit Nico Santos wird daher auf das kommende Jahr verschoben und findet am Samstag, 17.Juli 2021 statt. Alle bereits gekauften Tickets behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Der Vorverkauf läuft weiter und Tickets für nächstes Jahr können weiterhin vor Ort oder online erworben werden. Fragen rund um das Konzert können gerne per Mail an kultur@bopfingen.de gestellt werden.

Für alle die es aber kaum noch erwarten können Nico Santos live zu sehen: Das Tauschkonzert auf Vox geht in eine neue Runde: Bei „Sing meinen Song“ zeigen sich die Künstler erneut kreativ und mutig. Die einen singen in einer fremden Sprache, die anderen über ihre Kindheit. Und einer dieser Künstler ist Nico Santos. Die siebte Staffel startet am Dienstag, 05. Mai um 20.15 Uhr. So gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack was die Besucher nächstes Jahr im Stadtgarten erwarten wird.

Die Vorfreude auf einen einmaligen Abend mit Nico Santos in Bopfingen im nächsten Jahr im Hochsommer dürfte bei vielen schon riesig sein.

Weitere Infos und Tickets unter www.events-am-ipf.de.


Lesung: Mechthild Großmann liest Alan Bennett - "Ein Kräcker unterm Kanapee!"

1. Oktober 2021

Die aus zahlreichen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen bekannte Schauspielerin Mechthild Großmann ist am Freitag, 1. Oktober 2021, zu Gast in der Schranne im Alten Rathaus in Bopfingen.

Karten sind ab Mai zu einem Preis von 21 € im Rathaus-Foyer oder im TUI Reisebüro zu erwerben. Für Online-Tickets, die unter www.events-am-ipf.de zu erwerben sind, fallen zusätzliche Vorverkaufsgebühren an.

Der britische Meister der bitterbösen Satire Alan Bennett versammelt in seinem Buch „Ein Kräcker unterm Kanapee” scharfzüngige Monologe skurriler, manchmal auch tragischer Frauen. Die bizarren, mitunter tragikomischen Schicksale – die jedoch mehr zum Lachen als zum Weinen anregen – schildert Bennett mit brillantem Scharfsinn, kluger Ironie und immer liebevollem Blick auf die Figuren. Alan Bennett ist einer der populärsten britischen Dramatiker. Der Leser (oder hier Zuhörer) nimmt für kurze Zeit Anteil am Leben von sehr unterschiedlichen Menschen und ihren Schicksalen. Und obwohl die Geschichten sehr kurz sind und sich durch ihre besondere Art schon von anderen Storys des Autors unterscheiden, bekommt man einen guten Einblick in die menschliche Seele. Meisterhaft beherrscht Alan Bennett die Klaviatur von Tragik bis Komik, denn diese erst macht die Schicksalsschläge des Lebens erträglich – und Appetit auf mehr.

Zwei ihrer Lieblingsepisoden rezitiert Mechthild Großmann – die Schauspielerin mit dem markanten Timbre und der großen Gabe, Charakteren Leben einzuhauchen – bei ihrer Lesung. Geboren wurde Mechthild Großmann 1948 in Münster. In Hamburg ließ sie sich zur Schauspielerin ausbilden. Danach stand sie unter anderem in Bremen unter der Intendanz von Kurt Hübner, Stuttgart und Bochum auf der Bühne. 1979 kam sie als Gast zum Tanztheater Pina Bausch Wuppertal, wurde zur gefeierten Protagonistin und blieb der Truppe bis zum Tod der großen Choreographin 2009 treu. Neben ihren Theaterengagements arbeitete Mechthild Großmann immer wieder auch für Film und Fernsehen. 1979 gehörte sie zur Besetzung von Rainer Werner Fassbinders „Berlin, Alexanderplatz“, 2001 war sie in Caroline Links Oscar prämiertem Film „Nirgendwo in Afrika“ mit von der Partie. Weitere Kino- und Fernsehfilme folgten. Fernsehzuschauer kennen die Mimin als Staatsanwältin Wilhelmine Klemm in den erfolgreichen „Tatort“-Filmen aus Münster, die sie seit 2002 spielt. Zudem ist die Schauspielerin mit der unverwechselbaren, tiefen Stimme eine der beliebtesten deutschen Hörbuchsprecherinnen. Zurzeit spielt Mechthild Großmann am Schauspielhaus Frankfurt.

Mit ihrer ungeheuren Präsenz erreicht sie mit Leichtigkeit ihre Zuhörer. Jeder Blick, jedes Schulterzucken, jede kleine Geste überträgt sich auf den gesamten Saal. Großmann beherrscht es meisterhaft, alles, was zwischen den Zeilen steht, was sie selbst in ihnen liest, hör- und sichtbar zu machen.

Die Stadt freut sich sehr, Frau Großmann in Bopfingen begrüßen zu dürfen und mit ihr einen tollen Abend zu verbringen.

Datum: 1. Oktober 2021
Schranne im Alten Rathaus

Ticketverkauf: Rathaus & Tourist-Information im TUI Reisebüro Bopfingen

Onlinevorverkauf sowie weitere Informationen unter www.events-am-ipf.de.