Aktuelles aus Bopfingen

Die Bauarbeiten zur Sanierung der „Obere Weilerstraße“ und der „Löwengasse“ in Bopfingen-Baldern beginnen im September 2019, nach den Sommerferien. Die Stadt Bopfingen lädt die Anlieger der betroffenen Straßen sowie interessierte Bürger zu einem Erörterungs- und Informationsgespräch über die geplante Baumaßnahme am Dienstag, 13. August 2019 um 19.00 Uhr in die Gemeindehalle Baldern ein. mehr...
Die Stadt Bopfingen heißt Frau Renate Götz-Burger herzlich willkommen. Frau Götz-Burger hat 2005 ihre Prüfung zur Architektin absolviert und arbeitete zuletzt als Entwurfsarchitektin und Projektleiterin in einem Planungs- und Architekturbüro. Seit August 2019 gehört Frau Götz-Burger als Stadtbaumeisterin zum Team des Amtes für Stadtentwicklung, Bauwesen und Wirtschaftsförderung. mehr...
Der Bauplatzpreis für das Baugebiet „Hofstatt“ Kerkingen konnte durch Mehrkosten und unvorhergesehene Maßnahmen bei der Erschließung nicht gehalten werden. Die Refinanzierung der Kosten für das Baugebiet ist durch den bisherigen Bauplatzpreis nicht möglich. Aus diesem Grund musste der Bauplatzpreis für das Baugebiet „Hofstatt“ in Kerkingen neu kalkuliert werden. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Museum im Seelhaus

Archäologie und Geschichte im Raum Bopfingen

Im historischen Seelhaus (erbaut 1505) wird die Geschichte Bopfingens und seiner Umgebung mit regionalen Schwerpunktthemen aufgezeigt.

Im Erdgeschoß wird die Geologie sowie die Vor- und Frühgeschichte dokumentiert, wobei besonders die Alamannenausstellung von überregionaler Bedeutung ist. Doch auch die Steinzeit, Keltenzeit (mit dem regionalen Schwerpunktthema Ipf) und die Römerzeit ist ansprechend vertreten.

Im Obergeschoß bietet die stadtgeschichtliche Sammlung einen Einblick in die Entstehung, Entwicklung und Schicksal der kleinen Reichsstadt. Themenkreise wie Kirchengeschichte, bäuerliche Produktionsweisen und Lederverarbeitung sind gebührend vertreten. Anhand übersichtlicher graphischer Darstellungen, beeindruckender Funde und vieler erläuternder Modelle wird der Museumsbesuch zu einem Gang durch 6000 Jahre lokaler und allgemeiner Geschichte.

Öffnungszeiten:

 
Dienstag - Freitag
Samstag, Sonn- und Feiertage
März - Oktober
14:00 bis 16:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr
November - Februar
geschlossen
14:00 bis 17:00 Uhr

Zwischen Weihnachten und Heilige 3 Könige ist das Museum geschlossen.

Besuche außerhalb der Öffnungszeiten sowie Führungen nach telefonischer Vereinbarung 07362/3855 oder 8010 möglich.
Adresse: Spitalplatz 1, 73441 Bopfingen

 
powered by ITEOS