Aktuelles aus Bopfingen

In Baden-Württemberg wird das Volksbegehren Artenschutz − „Rettet die Bienen“ über das „Gesetz zur Änderung des Naturschutzgesetzes und des Landwirtschafts- und Landeskulturgesetzes“ durchgeführt. mehr...
Die Meldebehörde darf gemäß § 50 Absatz 1 des Bundesmeldegesetzes (BMG) Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägenim Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über Vor- und Familiennamen, Doktorgrad und Anschrift von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist. mehr...
Meldung vom 19.09.2019

Zöbingen – Kerkingen ist gesperrt

Die Landesstraße 1060 wird seit Montag in zwei Abschnitten saniert. Das Regierungspräsidium Stuttgart lässt an der Landesstraße 1060 zwischen Zöbingen und Kerkingen die Fahrbahndecke erneuern, in zwei Bauabschnitten. Der rund drei Kilometer lange Sanierungsabschnitt weist im Fahrbahnbereich Verdrückungen und Flickstellen auf, sodass der Asphaltbelag auf dem gesamten Streckenabschnitt erneuert wird. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Partnerstädte

Bereits seit dem Jahr 1989 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Bopfingen und Beaumont, einer Stadt in der französischen Region Auvergne im Départment Puy-de-Dome. Beaumont zählt ca. 11.000 Einwohner und liegt im Arrondissement Clermont-Ferrand. Sie ist Hauptort des Kantons Beaumont.

Im Jahr 1996 kam eine weitere Partnerschaft mit der Partnerstadt Russi in Italien hinzu. Russi liegt in der Provinz Ravenna in der italienischen Region Emilia-Romagna. Die Stadt zählt ca. 12.300 Einwohner.

Verein für Städtepartnerschaften

Der Verein für Städtepartnerschaften Bopfingen wurde im Jahr 1989 gegründet. Erich Göttlicher, damaliger Bürgermeister von Bopfingen, sowie Robert Couvaud, ehemaliger Bürgermeister von Beaumont, unterzeichneten die Partnerschaftsurkunde der beiden Städte, die heute im Rathaus der Stadt Bopfingen zu sehen ist.

Der Verein hat heute 74 Familien und 24 Einzelpersonen als Mitglieder. Seit März 2005 ist Frau Sigrid Göggelmann die 1. Vorsitzende.

1996 kam eine weitere Partnerschaft mit der Partnerstadt Russi in Italien (bei Ravenna in der Emilia Romagna) hinzu.

Am 7. März 2004 feierte Beaumont schließlich die Städtepartnerschaft mit Russi. Seit dieser Zeit besteht eine Dreier-Partnerschaft Bopfingen-Beaumont-Russi.

Weitere Informationen zum Verein für Städtepartnerschaften Bopfingen finden Sie hier.

 
powered by DIKO