Aktuelles zum Corona-Virus


Aktuelles aus Bopfingen

181 Menschen hatten sich bis einschließlich Donnerstag, 22. Oktober 2020 im Ostalbkreis binnen sieben Tagen neu mit Corona infiziert. Damit hat der Landkreis die 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner überschritten. Das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz beim Regierungspräsidium Stuttgart hatte noch am Donnerstagabend die Überschreitung der "Inzidenz 50" offiziell bestätigt. Im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitagvormittag (23. Oktober 2020) informierte Landrat Dr. Joachim Bläse über die Beschränkungen, die ab Samstag, 24. Oktober 2020 für die Bürgerinnen und Bürger des Ostalbkreises gelten. mehr...
Zur Sicherung der städtebaulichen Entwicklung hat der Gemeinderat der Stadt Bopfingen am 22. Oktober 2020 in öffentlicher Sitzung die nachfolgende Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht nach § 25 Abs. 1 Nr. 2 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen: mehr...
Das Landratsamt Ostalbkreis erlässt gemäß §§ 28 Abs. 1, Abs. 3, 16 Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§49 ff. des Polizeigesetzes Baden-Württemberg (PolG), §§ 2, 19 Abs. 1 Nr. 3, 20 Abs. 1 Satz 1 Landesverwaltungsvollstreckungsgesetz (LVwVG), i. V. m. § 1 Abs. 6a  Infektionsschutzgesetzzuständigkeitsvorordnung und § 20 der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO) vom 23.06.2020 in der Fassung vom 18.10.2020 folgende Allgemeinverfügung weitergehende Maßnahmen des Ostalbkreises: mehr...

Bürgerstiftung Bopfingen

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Engagieren Sie sich als Stifterin oder Stifter für die Bürgerstfitung Bopfingen. Alle Informationen rund um die Bürgerstiftung finden Sie hier.

Bankverbindung:
Bürgerstiftung Bopfingen
IBAN: DE23614500501001084385
BIC: OASPDE6AXXX
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Bopfingen
(bitte ab 200,00 € Euro angeben, ob Spende oder Zustiftung)


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Ministerpräsident Winfried Kretschmann: „Wir müssen das Ruder jetzt herumreißen“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat heute im Landtag den Beschluss der Konferenz von Bund und Ländern zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vorgestellt. Im Zentrum standen der Ausbau der regionalen Hotspot-Strategie sowie ein gemeinsames, schnelles und entschlossenes Handeln.

Die zweite Corona-Welle rollt über Europa – und hat nun auch Deutschland und Baden-Württemberg erreicht. Die Infektionszahlen steigen in vielen Regionen rasant an. „Deshalb müssen wir jetzt das Ruder herumreißen, sonst kommen wir in schwere Bedrängnis“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann in seiner Regierungsinformation im Landtag. In Baden-Württemberg gab es in der vergangenen Woche im Schnitt deutlich über 500 Neuinfektionen pro Tag. Sechs Stadt- und Landkreise sind mit über 50 Infektionen auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern pro Woche Risikogebiete und weitere neun überschreiten die Warnstufe von 35.

Weitre Informationen finden Sie hier.

 
owered by Komm.ONE