Aktuelles aus Bopfingen

Derzeit werden von der NetCom BW in Unterriffingen, Oberriffingen, Hohenberg, Dorfen, Härtsfeldhausen, Jägerhaus, Obere Röhrbachmühle und Untere Röhrbachmühle die Maßnahmen zur Erschließung mit schnellem Internet realisiert. Insgesamt können rund 285 Haushalte von dem Breitbandausbau profitieren. Die Gemeinde stellt in den Ortschaften die passive Infrastruktur zur Verfügung. Die NetCom BW wird als Provider die Glasfasernetze betreiben und verschiedene Telekommunikationsdienstleistungen für Privat- und Gewerbekunden anbieten. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Maßnahmen soll das Breitbandnetz im Oktober 2019 in Betrieb genommen werden. mehr...
Großer Bahnhof bei der Hommel GbR in Bopfingen-Unterriffingen: Gemeinsam drückten am Montag Vormittag (7. Oktober 2019) Wilfried Klenk MdL, Staatssekretär im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg, Landrat Klaus Pavel, Landtagsabgeordneter Winfried Mack, Bürgermeister Dr. Gunter Bühler, Komm.Pakt.Net-Vorstand Jens Schilling und Net-Com BW-Geschäftsführer Bernhard Palm den symbolischen „roten Knopf“ und nahmen damit die Breitbandtrasse Trochtelfingen-Elchingen in Betrieb. mehr...
Der Gemeinderat der Stadt Bopfingen hat am 26. September 2019 in öffentlicher Sitzung den 2. Entwurf des Bebauungsplans „Gemeines Feld - Erweiterung“, Gemarkung Oberdorf und den Entwurf der zusammen mit diesem aufgestellten Örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen, diesen nach § 4a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich auszulegen. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Nachtwächter-Führung in Bopfingen

Beschreibung:
Der Nachtwächter hatte die Aufgabe, nachts durch die Gassen der Stadt zu gehen und für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Die schlafenden Bürger warnte er vor Feuern, Feinden und Dieben. Auch überwachte er das ordnungsgemäße Verschließen der Haustüren und Stadttore. Zu den Aufgaben des Nachtwächters gehörte es auch, die Stunden anzusagen. Verdächtige Personen durfte er anhalten und befragen und notfalls sogar verhaften. Auf den Spuren der ehemaligen Nachtwächter nimmt uns Winfried Mundt auf seinem Rundgang mit. Die Nachtwächterführung ist keine klassische Stadtführung, bei der Ihnen historische Zahlen und Fakten über Bopfingen vermittelt werden. Vielmehr wird Ihnen die Tradition der Nachtwächter in deutschen Städten und in der ehemals Freien Reichsstadt Bopfingen vermittelt.

Dauer: 1 Stunde
Treffpunkt: Marktplatz beim Neptun-Brunnen
Personenzahl: Maximal 30
Preis der Führung: 40 €

 
powered by DIKO