Aktuelles aus Bopfingen

Am Sonntag, 23. Februar 2020 bieten die Forst-Außenstelle Bopfingen des Ostalbkreises und der ForstBW-Forstbezirk Östliche Alb Führungen für interessierte Waldbesucher über den Submissionsplatz Bopfingen im Aufhauser Staatswald an. Dort lagern im Moment ca. 2.900 Festmeter Furnier- und Schneidehölzer 24 verschiedener Baumarten. mehr...
Der ForstBW Forstbezirk Östliche Alb teilt mit: Flächenlosversteigerung des Staatlichen Forstreviers Aufhausen - Am Dienstag, 3. März 2020 findet im Gasthaus Zum Hirsch, Dorfmerkinger Straße 18, 73441 Bopfingen Oberriffingen um 19.00 Uhr eine Versteigerung von Brennholz-Flächenlosen aus dem Staatswald des ForstBW Forstreviers Aufhausen statt. mehr...
Meldung vom 19.02.2020

Landesfamilienpass 2020

Das Land Baden-Württemberg hat für das Jahr 2020 einen Flyer mit Gutscheinkarten zum Landesfamilienpass herausgegeben, die zum kostenlosen bzw. ermäßigten Eintritt verschiedener Einrichtungen berechtigt. mehr...

Bürgerstiftung Bopfingen

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Engagieren Sie sich als Stifterin oder Stifter für die Bürgerstfitung Bopfingen. Alle Informationen rund um die Bürgerstiftung finden Sie hier.

Bankverbindung:
Bürgerstiftung Bopfingen
IBAN: DE23614500501001084385
BIC: OASPDE6AXXX
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Bopfingen
(bitte ab 200,00 € Euro angeben, ob Spende oder Zustiftung)


Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Öffentliche Bekanntmachung: 2. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Bopfingen / Kirchheim am Ries / Riesbürg Durchführung einer frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB

Die Verwaltungsgemeinschaft Bopfingen / Kirchheim a.R. / Riesbürg hat am 25.06.2019 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen den Flächennutzungsplan zu ändern. Darüber hinaus hat die Verwaltungsgemeinschaft in selbiger Sitzung den Vorentwurf der o. g. Flächennutzungsplanänderung gebilligt.

Im Rahmen des Verfahrens zur 2. Änderung des Flächennutzungsplanes soll zur Darlegung und Erörterung der allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung aufgrund § 3 Abs. 1 BauGB eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit in Form einer Planauslage bei der Stadtverwaltung Bopfingen durchgeführt werden.

Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung wird der Öffentlichkeit in der Zeit vom 02.09.2019 bis einschließlich 04.10.2019 gegeben. Während dieser Zeit liegt der Vorentwurf der 2. Änderung des Flächennutzungsplanes einschließlich der Begründung und des Umweltberichts bei der Stadtverwaltung Bopfingen, Bauamt, Marktplatz 1, 73441 Bopfingen während der üblichen Dienststunden zur Einsichtnahme aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung Bopfingen, Marktplatz 1,  73441 Bopfingen abgegeben werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Flächennutzungsplanes unberücksichtigt bleiben. Da das Ergebnis der Prüfung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Der Geltungsbereich der 2. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Bopfingen / Kirchheim am Ries / Riesbürg ergibt sich aus dem Lageplan vom 18.02.2019 mit der Änderungsnummer 2/1.

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen sind zusätzlich im Internet unter der Internetadresse www.klaerle.de eingestellt.

Bopfingen, 23.08.2019

Dr. Gunter Bühler
Bürgermeister

 
powered by DIKO