Aktuelles aus Bopfingen

Als Teil einer größeren Abfolge von historischen Ereignissen, scheinbar schon viele Male gehört, ist dies dennoch ein Film der die Geschichte einer einzelnen Familie erzählt. Das Schicksal einer Familie und ihres bis dahin unbeschwerten Lebens als Fabrikanten. Ohne dabei den moralischen Zeigefinger in die Luft zu strecken erzählt dieser Film beinahe nüchtern das Leben der Fabrikantenfamilie Friedmann und Oberdorfer aus Augsburg, vor und während der Kriegsjahre. mehr...
Der diesjährige Zentrale Pflanzenbautag im Ostalbkreis findet am Mittwoch, 12. Februar 2020 von 10.00 bis ca. 15.30 Uhr im Gasthaus „Kellerhaus“ in Aalen-Oberalfingen statt. Er wird in diesem Jahr gemeinsam vom Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Landwirtschaft, dem Bauernverband Ostalb-Heidenheim und dem Verein Landwirtschaftliche Fachbildung Ostalb e.V. durchgeführt. mehr...
Wichtiger Termin für Arbeitgeber: Betriebe und Verwaltungen mit zwanzig und mehr Beschäftigten sind verpflichtet, fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Tun sie das nicht, müssen sie für jeden nicht besetzten Pflichtplatz eine Ausgleichsabgabe an das zuständige Integrationsamt zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote. mehr...

Veranstaltungen


Kontakt

Stadt Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen

Fon: +49(0) 7362 801-0
Fax: +49(0) 7362 801-99
infobopfingen@bopfingen.de


Museum im Seelhaus

Archäologie und Geschichte im Raum Bopfingen

Im historischen Seelhaus (erbaut 1505) wird die Geschichte Bopfingens und seiner Umgebung mit regionalen Schwerpunktthemen aufgezeigt.

Im Erdgeschoß wird die Geologie sowie die Vor- und Frühgeschichte dokumentiert, wobei besonders die Alamannenausstellung von überregionaler Bedeutung ist. Doch auch die Steinzeit, Keltenzeit (mit dem regionalen Schwerpunktthema Ipf) und die Römerzeit ist ansprechend vertreten.

Im Obergeschoß bietet die stadtgeschichtliche Sammlung einen Einblick in die Entstehung, Entwicklung und Schicksal der kleinen Reichsstadt. Themenkreise wie Kirchengeschichte, bäuerliche Produktionsweisen und Lederverarbeitung sind gebührend vertreten. Anhand übersichtlicher graphischer Darstellungen, beeindruckender Funde und vieler erläuternder Modelle wird der Museumsbesuch zu einem Gang durch 6000 Jahre lokaler und allgemeiner Geschichte.

Öffnungszeiten:

 
Dienstag - Freitag
Samstag, Sonn- und Feiertage
März - Oktober
14:00 bis 16:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr
November - Februar
geschlossen
14:00 bis 17:00 Uhr

Zwischen Weihnachten und Heilige 3 Könige ist das Museum geschlossen.

Besuche außerhalb der Öffnungszeiten sowie Führungen nach telefonischer Vereinbarung 07362/3855 oder 8010 möglich.
Adresse: Spitalplatz 1, 73441 Bopfingen

 
powered by DIKO