Weitere Führungen

Innenansicht der historischen Krätuerkammer in der Reichsstadtapotheke

Historische Kräuterkammer der Reichsstadtapotheke

Das Bopfinger Apothekenwesen hat lange Tradition. In der historischen Kräuterkammer kann der interessierte Besucher/die interessierte Besucherin einen Einblick in vergangene Zeiten gewinnen. Zwischen Manualen und pharmazeutischen Büchern ist unter anderem auch ein Bürnberger Mikroskop von 1720 zu bestaunen.

Preise und Informationen:
Gruppenführungen (30 Minuten): 20 €

Auf den Spuren der Staufer - Die Burgruine Flochberg

Als hochmittelalterliche Gründung gehen die Ursprünge von Burg Flochberg auf das Staufische Geschlecht und König Konrad III. als Eigentümer zurück. Bereits 1138 wird die Burg erstmals unter den Edelfreien von Flochberg erwähnt. Zerstörungen, Belagerungen und Wiederrichtungen prägen die Geschichte der Burg, die sich stets im Spannungsfeld zwischen unterschiedlichen Besitzern befand.

Preise und Informationen:
Gruppenführungen (bis 30 Personen)
1,5 Stunden: 60 €

Ein Blick auf die Burgruine Flochberg
Mehrere Auerochsen grasen in der renaturierten Sechtaaue

Sechta-Safari

Die Renaturierung der Sechta gilt schon heute als Leuchtturmprojekt. Der natürliche Flusslauf führt zu einer nachhaltigen Veränderung der Flora und Fauna im ca. 60 ha großen Areal. Begleiten Sie unseren Kulturführer bei einer Erkundungstour durch eine einmalige Naturlandschaft, erkennen Sie ökologische Zusammenhänge und entdecken Sie verschwunden geglaubte Tiere und Pflanzen, die nun wieder heimisch sind. Bestaunen Sie außerdem die seit 2011 ansässige Auerochsenherde.
 
Preise und Informationen:
Gruppenführungen (bis 30 Personen)
1,5 Stunden: 60 €, 2 Stunden: 70 €, 3 Stunden: 80 €

Evangelische Stadtkirche St. Blasius

Seit über 1300 Jahren ist eine Kirche an der Stelle der heutigen Stadtkirche nachweisbar. Der alemannische Kirchenbau aus Holz ist wohl der Vorgänger der heute ersichtlichen und im 13. Jahrhundert erbauten Stadtkirche. Romanische und gotische Elemente vereinen sich in der Architektur und zeugen von der langen Tradition.

Preise und Informationen:
Gruppenführungen (bis 30 Personen)
1,5 Stunden: 60 €, davon werden 20 € an die Kirchengemeinde abgeführt.

Der Kirchturm der evangelischen Stadtkirche St. Blasius
Eine Außenansicht der Wallfahrtskirche Flochberg

Wallfahrtskirche Flochberg

Die im Stil des Barock errichtete Wallfahrtskirche „Unserer Lieben Frau vom Roggenacker“ ist der Nachfolgebau von 1741, der sich auf eine frühere Kapelle aus dem 17. Jahrhundert bezieht. Die Heilung eines an Epilepsie erkrankten Jungen an der Stelle der heutigen Wallfahrtskirche veranlasste Georg Winzerer zum Bau einer ersten Kapelle. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch die Geschichte der Wallfahrt an diesem Ort und bestaunen die eindrucksvolle Architektur der heutigen Kirche.

Preise und Informationen:
Gruppenführungen (bis 30 Personen)
1,5 Stunden: 60 €

Jüdischer Friedhof in Oberdorf

Das Haus der Ewigkeit – diesen Namen tragen alle jüdischen Friedhöfe. Warum dies so ist und was den Jüdischen vom Christlichen oder Muslimischen unterscheidet, erfahren Sie bei einer Führung durch den Friedhof in Oberdorf. Welche Bestattungs- und Gedenkriten zeichnet das Judentum aus und warum liegen eigentlich Steine auf den Grabdenkmälern? Unsere Kulturführer*innen nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch das Judentum.

Preise und Informationen:
Gruppenführungen (1 Stunde): ab 40 €
Weitere Informationen: www.synagoge-oberdorf.de/

Grabmale auf dem jüdischen Friedhof in Oberdorf

Anmeldung zu den Führungen:

Stadt BopfingenMarktplatz 173441 BopfingenTel: 07362/801-38 oder 07362/801-0Fax: 07362/801-99E-Mail: j.fuchs@bopfingen.de