Ipf- und Keltenführungen

Interessierte Besucherinnen und Besucher können Führungen zu verschiedenen Themen am Zeugenberg Ipf buchen. Neben ganzjährig angebotenen, offenen Führungen bietet die Stadt gemeinsam mit geschultem Personal Kulturführungen zu unterschiedlichen Themen an. Der Ipf ist dabei nicht nur aus archäologischer Sicht, sondern auch aus geologischer und historischer Perspektive begehbar. Sollten Sie besondere Wünsche oder Ansprüche an die angebotenen Führungen haben, sprechen Sie uns gerne an!

Eine Luftaufnahme des Ipf mit der Stadt Bopfingen im Hintergrund

Der Ipf – Natur, Kultur und Landschaft

Vom Infopavillon führt der Weg über die Graben-Wallanlage und durch die Lindenallee hinauf auf das Ipfplateau. Zwischen Naturschutz und Geschichte ist der Ipf stets Mittel- und Streitpunkt für die Menschen im Umland gewesen. Mit einem Blick in die Vergangenheit lernen Sie die Geschichte des Berges kennen und kehren mit Erkenntnissen über den wertvollen Naturraum in das Heute zurück.

Der Ipf – Archäologie und Geschichte

Wann begann die Besiedelung des Ipf und wer folgte nach den Kelten? Was hat es mit dem Ipftanz auf sich und wagte König Friedrich I. wirklich den Aufstieg auf das Plateau? Diesen und weiteren Fragen gehen Sie auf der archäologisch-historischen Führung am Ipf nach. Gemeinsam mit den Kulturführer*innen am Ipf tauchen Sie ein in die reiche Forschungs-, Nutzungs- und Kulturgeschichte des Zeugenberges. Über 4000 Jahre Geschichte prägten diesen mystisch anmutenden Ort und machen ihn noch heute zum faszinierenden Ausflugsziel.

Blick auf die keltische Freilichtanlage am Ipf
Zwei Personen einer keltischen Gruppe gehen an der Palisade entlang

Der Ipf – Frühkeltischer Fürstensitz

Wer waren die Kelten? Wie sahen sie aus und wo lebten sie? Mit Erkenntnissen und Berichten aus zahlreichen Grabungen auf, am und im Umfeld des Ipf lässt sich ein deutliches Bild der (früh-)keltischen Kultur zeichnen. Über die Graben- und Wallanlagen gelangen Sie auf 200 Höhenmetern auf das vormals besiedelte und durch Menschenhand geformte Ipfplateau. Blicken Sie gemeinsam mit den Kulturführer*innen in die Landschaft um den Ipf und lassen Sie sich deren Wohnräume, Siedlungen und Grabstätten zeigen.

Anmeldung zu den Führungen:

Stadt BopfingenMarktplatz 173441 BopfingenTel: 07362/801-38 oder 07362/801-0Fax: 07362/801-99E-Mail: j.fuchs@bopfingen.de

Preise & Informationen

Führungen am Ipf sind ausschließlich saisonal zwischen 1. April und 31. Oktober buchbar!

Gruppenführungen bis 30 Personen

1,5 Stunden 60 €  
2 Stunden 70 €  
3 Stunden 80 €