Museum im Seelhaus

Der historische Fachwerkbau aus dem 16. Jahrhundert in der Altstadt von Bopfingen beherbergt heute auf zwei Etagen eine umfängliche Sammlung heimatgeschichtlicher Objekte. Im Erdgeschoss ist die Ausstellung dem Themenbereich der Vor- und Frühgeschichte gewidmet. Neben dem Neolithikum, welches für Bopfingen und das Umland von Bedeutung ist, sind die Bronze- und Eisenzeit wesentlicher Bestandteil der Ausstellung. Der Ipf, das frühkeltische und keltische Erbe vor Ort werden dabei anschaulich vermittelt.
Das Obergeschoss ist auf das prägende Mittelalter und die frühe Neuzeit in und um Bopfingen ausgerichtet. Zwischen reichsstädtischer Pracht und Alltagskultur finden die Besucher*innen allerlei eindrucksvolle Objekte und tauchen ein in die ländliche Alltagskultur.

Vitrinen mit Ausstellungsgegenständen im Museum im Seelhaus

Wo das Museum zu finden ist:

Museum im Seelhaus
Spitalplatz 1
73441 Bopfingen

Öffnungszeiten

März - Oktober Das Museum ist derzeit wochentags geschlossen.   
Ganzjährig  Samstag und Sonntag, sowie an Feiertagen 14 - 17 Uhr  

Eintrittspreise

Erwachsene 2 € (ab 18 Jahren)  
Ermäßigt 1 € (Schüler*innen, Student*innen, nach Vorlage des Schwerbehindertenausweises)  

Kontakt

Johanna Fuchs
Stadtverwaltung Bopfingen
Marktplatz 1
73441 Bopfingen