Aktuelles

Werbebild für die Veranstaltung mit Michael Schulte
Meldung vom 01. Februar 2023

MICHAEL SCHULTE bei den „SUMMER VIBES 2023" am 22.07.23

Die Musik von MICHAEL SCHULTE zu hören und mit ihm über seine Songs zu sprechen, bedeutet keinen großen Unterschied. Es gibt hier kaum eine Kluft zwischen Musiker und Mensch: Es ist diese außergewöhnliche Authentizität, für die er nicht nur in Deutschland geliebt wird – und nicht erst seit dem 2012er Finale von The Voice of Germany oder seinem 4. Platz beim Eurovision Song Contest 2018 mit „You Let Me Walk Alone“. MICHAEL SCHULTE war 2007 einer der ersten deutschen Musiker auf YouTube und geht seitdem unbeirrt seinen Weg – und wurde damit 2018 mit einem Publikums-Bambi belohnt. 
Luftaufnahme des Lederfabrikgeländes Bopfingen
Meldung vom 23. Januar 2023

Stadt Bopfingen wird Eigentümerin des Lederfabrikgeländes

Die Stadt Bopfingen hat noch im alten Jahr 2022 das Lederfabrikgelände erworben. Der Kaufvertrag wurde beurkundet. Seit dieser Woche ist die Stadt eingetragene Eigentümerin. Damit finden jahrzehntelange, teilweise frustrierende und fachlich sehr anspruchsvolle Bemühungen um die Inwertsetzung des etwa 4 Hektar großen Areals für die Stadtentwicklung Bopfingens zunächst ein gutes Ende. „Das war eine kommunalpolitische Generationenaufgabe. Aber wir sind sehr glücklich, dass wir die Sache jetzt zu einem vorläufigen Abschluss bringen konnten“, so Bürgermeister Dr. Gunter Bühler. Das mitten in der Stadt gelegene Grundstück steht nun für weitere Entwicklungen zur Verfügung. Zunächst gilt es aber, das Areal abschließend zu sanieren.
Werbebild Michael Mittermeier
Meldung vom 18. Januar 2023

Baden-Württemberg lacht in Bopfingen

»Baden-Württemberg lacht« ist das wohl erfolgreichste Comedy- & Kabarett-Festival auf Tournee im Land – und das seit über 20 Jahren. Am Freitag, 21. Juli 2023 ist »Baden-Württemberg lacht« zu Gast im Stadtgarten Bopfingen – präsentiert von HITRADIO antenne1. Ab 19:30 Uhr treten Michael Mittermeier, Gernot Haßknecht aus der ZDF Wochenenshow sowie Nikita Miller auf. Jeder Künstler zeigt dabei 30 Minuten lang das Beste aus seinen aktuellen Programmen. Tickets zur Veranstaltung sowie weitere Informationen zu »Baden-Württemberg lacht« sind auch im Internet unter www.events-am-ipf.de erhältlich.
Meldung vom 21. Dezember 2022

Die Stadt Bopfingen wünscht Frohe Weihnacht und einen guten Start in 2023

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, jedes Jahr hören wir die von den Engeln verkündete Friedensbotschaft zum Weihnachtsfest. „Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.“ In diesem Jahr kommt ihr aber eine ganz  besondere Bedeutung zu. Frieden war freilich während des Weihnachtsfestes wahrscheinlich noch nie auf der ganzen Erde. Der Krieg und dessen Folgen sind uns aber jetzt so nah, dass der Sinn der Weihnacht uns jenseits von Geschenken, Kommerz und Lichterglanz viel gegenwärtiger ist.
Meldung vom 14. Dezember 2022

ALVARO SOLER bei den „SUMMER VIBES 2023" am 20.07.23

Was Alvaro Soler in den Jahren 2015 bis 2019 mit seiner Musik erlebt hat, kann man getrost eine Sensation nennen. Alvaro Soler ist ein Weltstar mit Gold- und Platin-Alben rund um den Globus, seine Musik sprüht vor Lebensfreude. Geboren in Barcelona, aufgewachsen in Japan, lebt der Popmusiker heute zwischen Berlin und Barcelona, spricht fünf Sprachen und ist in der Welt zu Hause. Schon früh lernte er, wie Musik Menschen und Kulturen verbindet, Grenzen überwinden lässt. Spätestens seit der Sendung „Sing meinen Song“ ist seine deutsche Fangemeinde riesig. 2023 ist er zum dritten Mal in Folge als Coach bei „The Voice Kids“ zu sehen.
Meldung vom 14. Dezember 2022

Jetzt Fördergelder für Kleinprojekte in der Jagstregion beantragen

Die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion beteiligt sich im Jahr 2023 erneut am Förderprogramm „Regionalbudget“. Bund, Land sowie die Landkreise Ostalbkreis und Schwäbisch Hall stellen der Jagstregion insgesamt 200.000 € an Fördergelder zur Verfügung, die an Kleinprojekte vergeben werden können. Hierbei winkt ein attraktiver Fördersatz von 80 % der Nettokosten. Auf eine Förderung können sich Vereine, Kleinstunternehmen, Kommunen, Institutionen, Privatpersonen und weitere mehr mit ihrer Projektidee bewerben, sofern das Kleinprojekt 20.000 € Nettokosten nicht übersteigt und es innerhalb der Jagstregion umgesetzt wird.
Symbolbild zum Bundesweiten Warntag am 8. Dezember 2022
Meldung vom 07. Dezember 2022

Bundesweiter Warntag am 8. Dezember 2022

Die Katastrophenschutzbehörde beim Landratsamt informiert über Aktionen im Ostalbkreis: Der diesjährige bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. Ab 11.00 Uhr aktivieren alle beteiligten Behörden und Einsatzkräfte verschiedene Warnmittel. Ziel ist es, die in Deutschland vorhandene Warninfrastruktur für die Bevölkerung zu erproben. Es soll aufgezeigt werden, wie im Katastrophenfall die Bevölkerung flächendeckend gewarnt werden kann. Gleichzeitig sollen die Menschen für Warnungen sensibilisiert werden. Die Landkreisverwaltung und die Kommunen im Ostalbkreis haben sich vorbereitet und sind mit Aktionen dabei.
Bürgermeister Dr. Bühler mit den anwesenden geehrten Blutspendern und Mitgliedern des DRK.
Meldung vom 30. November 2022

Blutspenderehrung 2022

Die Stadt Bopfingne hat am Mittwoch, 23. November 2022 in der Schranne ihre Blutspenderinnen und Blutspender geehrt. Die Blutspenderehrung wurde für alle Spender, die bis zum 30.09.2022 die genannte Spenderzahl erreicht hatten, durchgeführt. Bürgermeister Dr. Bühler bedankte sich für die freiwillige und unentgeltliche Blutspende und betonte die Wichtigkeit der Spendenbereitschaft. Jeder habe dazu beigetragen, Kranken und Verletzten zu helfen und damit Leben zu retten.
Symbolbild Straßenbeleuchtung
Meldung vom 28. November 2022

LED Umrüstung in der Stadt Bopfingen

Der für das Jahr 2022 vorgesehene Bauabschnitt der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf hocheffiziente LED-Beleuchtung ist nun abgeschlossen. Im Zuge der Umrüstung wurden insgesamt 148 Straßenlampen mit LED-Technik installiert. Es handelt sich hierbei um die Straßenbeleuchtung entlang der Ortsdurchfahrten Bopfingen B 29, Aufhausen B 29, Trochtelfingen B 29, Oberdorf L 1070 und Kerkingen L 1070. Die jährliche Stromeinsparung wird über 84.000 kWh betragen und über 20 Jahre ist mit einer Einsparung von 991 Tonnen CO2 zu rechnen.
Einladung zur Kunstvollen Weihnacht 2022
Meldung vom 24. November 2022

Einladung zur Eröffnung der Kunstvollen Weihnacht

In stimmungsvoller, weihnachtlicher Atmosphäre wird das Kulturprojekt "Kunstvolle Weihnacht" am Donnerstag, 01. Dezember um 18 Uhr feierlich eröffnet! Der Adventskalender am Alten Rathaus in Bopfingen ist bereits weit über die Region hinaus als einmaliges Projekt bekannt. Mit seinen exakt 24 Fenstern und Türen ist er auch der größte Adventskalender weit und breit, der dort alljährlich zur Weihnachtszeit entsteht.
Urkundenübergabe an die Jagstregion als Förderkulisse in der LEADER-Förderperiode 2023-2027
Urkundenübergabe an die Jagstregion als Förderkulisse in der LEADER-Förderperiode 2023-2027
Meldung vom 16. November 2022

Jagstregion erhält Zuschlag für weitere fünf Jahre LEADER-Förderung

Die Wiederbewerbung der Jagstregion als LEADER-Kulisse für die Jahre 2023 bis 2027 war erfolgreich. Am Montag, den 7. November 2022, gab der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart die Entscheidung bekannt, welche Regionen für die neue LEADER-Förderperiode ausgewählt wurden. Die Jagstregion ist eine von 20 Regionen in Baden-Württemberg, deren Bewerbung überzeugt hat. Mit dem Förderprogramm LEADER investiert die Europäische Union in die Regionalentwicklung ländlicher Gebiete.
Symbolbild für das 14. KlimaFORUM OSTALB
Meldung vom 02. November 2022

14. KlimaFORUM OSTALB mit Dr. Franziska Brantner

Am Donnerstag, 17. November 2022, laden der EUROPoint Ostalb und der EKO-EnergiekompetenzOstalb e. V. um 19:00 Uhr zum 14. Klima FORUM OSTALB ins Landratsamt nach Aalen ein. Hauptrednerin des Abends ist Dr. Franziska Brantner, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz. Klimaschutz, Energiewirtschaft und Versorgungssicherheit sind, verstärkt durch die aktuelle Lage, hochbrisante und kontrovers diskutierte Themen. Einen umfassenden Wandel von einer energie-  und ressourcenintensiven hin zu einer smarten, nachhaltigen und inklusiven Lebens- und Wirtschaftsweise zu vollziehen, ist die große Herausforderung für die gesamte Gesellschaft.
Symbolbild zum Thema Gasversorgung
Meldung vom 19. Oktober 2022

Informationen zu einer möglichen Gasmangellage und zum Verhalten bei Stromausfällen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit Beginn des Ukrainekrieges im Februar 2022 ist es offensichtlich, dass in Deutschland eine sogenannte Gasmangellage eintreten könnte. Dies hätte erhebliche Auswirkungen auf die Industrie aber möglicherweise auch auf zahlreiche Privathaushalte. Gas zu sparen ist also in Ihrem ureigenen Interesse. Zudem befürchten unsere Energieversorger auch teilweise Stromausfälle in den Ortsnetzen, sprich in den Städten und Gemeinden. Da noch immer erhebliche Mengen Strom durch Gas erzeugt werden, ist auch vor diesem Hintergrund das Einsparen von Gas von großer Bedeutung.
Symbolbild Wohnraum für Geflüchtete
Meldung vom 05. Oktober 2022

Wohnraum für Geflüchtete gesucht!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit Beginn des Krieges in der Ukraine wurden in der Stadt Bopfingen bereits über 120 Geflüchtete untergebracht. Weitere rund 90 Personen befinden sich in der vorläufigen Unterbringung im DRK-Gästehaus im ehemaligen Altersheim. Dass dies bislang derart geräuschlos gelingen konnte, ist insbesondere der großen Solidarität und Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung zu verdanken. Dafür danke ich Ihnen sehr!